TELAMO ist das erfolgreichste Indie- und Schlagerlabel 2019

 

Bere­its nach neun Monat­en ist TELAMO nicht nur das erfol­gre­ich­ste Indie-Label, son­dern auch das umsatzstärk­ste Schlager­la­bel 2019. Mit dem höch­sten Mark­tan­teil seit sein­er Grün­dung 2012 erre­ichen Geschäfts­führer Ken Otrem­ba und sein Team im GfK-Label-Rank­ing (Long­play) für die ersten drei Quar­tale zum ersten Mal einen her­vor­ra­gen­den vierten Platz.

Ken Otrem­ba, Telamo-Geschäfts­führer: „Dieses sen­sa­tionelle Ergeb­nis nach den ersten neun Monat­en des Jahres macht uns sehr stolz. Ein tolles Team, tolle Kün­stler und Pro­jek­te sowie super Part­ner­schaften mit Warn­er Music und Star­watch machen solch einen Mark­tan­teil möglich. Dass wir im acht­en Jahr unseres Beste­hens zum acht­en Mal den Mark­tan­teil steigern kon­nten, ist eine tolle Bestä­ti­gung unser­er Arbeit. „Größter Indie“ und „größtes Schlager­la­bel“ klingt fan­tastisch!“

Und Mar­cus Fried­heim (Man­ag­ing Direc­tor Con­sumer & Com­mer­i­cal Warn­er Music Ger­many Cen­tral Europe) ergänzt: „Ein­fach großar­tig, welch starke Entwick­lung Ken Otrem­ba und sein Team in den let­zten Jahren genom­men haben. Wir sind sehr froh, unseren Teil dazu beitra­gen zu dür­fen und freuen uns bere­its sehr auf eine weit­er­hin erfol­gre­iche Zukun­ft.“

Zur TELAMO-Erfol­gs­bi­lanz der ersten neun Monate gehören natür­lich die drei Num­mer 1-Platzierun­gen von Daniela Alfini­to, den Ami­gos und Cal­imeros, ein her­vor­ra­gen­der zweit­er Platz für das erste Schlager­al­bum von Gio­van­ni Zarrel­la sowie viele weit­ere Kün­stler, die regelmäßig mit zahlre­ichen Alben in den Charts vertreten sind.

Das erste TELAMO-Album der Ami­gos „Baby­lon“ war bere­its in der VÖ-Woche das meistverkaufte ihrer Kar­riere und erhielt mit Aus­liefer­ung Gold. Mit den Cal­imeros eroberte zudem erst­ma­lig in der Musikgeschichte eine Schweiz­er Band Platz 1 der Deutschen Album­charts.

Der frühere Ski-Cham­pi­on Han­si Hin­ter­seer erre­icht mit dem Long­play­er „Ich halt zu dir“ mit Platz 3 die zweitbeste Chart­platzierung sein­er Musikkar­riere. Und auch das neue Musikpro­jekt „Die Schlager­pi­loten“ erre­icht mit dem Debü­tal­bum „Lass uns fliegen“ aus dem Stand die TOP 3.

Die her­vor­ra­gende Zusam­me­nar­beit mit Pro­duzent Chris­t­ian Geller / 221 Music set­zt TELAMO nach dem Platin-Sen­sa­tion­ser­folg von Eloy de Jong in 2018 auch in diesem Jahr mit erfol­gre­ichen Neu­veröf­fentlichun­gen fort. Gio­van­ni Zarrel­la (Platz 2), Oli.P (Platz 9) und auch Hein Simons (Platz 5) erre­ichen alle­samt die TOP 10. Der neue Long­play­er von Welt­star Thomas Anders wird im kom­menden Jahr eben­falls bei 221 Music / TELAMO erscheinen.

Ein weit­er­er Veröf­fentlichungss­chw­er­punkt 2020 ist das neue Stu­dio-Album „Im Namen der Liebe“ von Mar­i­anne Rosen­berg, die bere­its im August mit TELAMO eine langfristige Zusam­me­nar­beit vere­in­bart hat.

Quelle: Telamo

Schreibe einen Kommentar