© Rene Naumann

Grandioser Stadion-Tournee Abschluss in der Mercedes-Benz Arena Stuttgart

Vor wenigen Tagen fand in Stuttgart das große Finale der Helene Fischer Stadion-Tournee 2018 statt. Bei ihren 14 Open-Air-Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz begeisterte die Star-Entertainerin insgesamt mehr als 550.000 Fans. Gemeinsam mit ihrem Publikum feierte sie, mit einer komplett neu designten Show, die aufregendsten Sommerpartys des Jahres.

- Anzeige -

Schon nach wenigen Minuten hielt es kaum noch einen Fan auf dem Stuhl. Es wurde getanzt und gefeiert bis zum letzten Song – und zwar auf, vor und hinter Bühne. Die DPA jubelte: „Atemberaubend und sexy.“  Der Stern zeigte sich überzeugt: „Wer einmal bei ihrem Konzert war, wird zum Serientäter.“  Und selbst ein Reporter der nicht eben für ihre Schlagernähe bekannten VICE schrieb: „Ich finde das hier alles in diesem Moment einfach wunderschön! Ich würde sogar behaupten, ich fühle mich wie ein Schmetterling.“

Am Ende konnte sich niemand der einzigartigen Atmosphäre entziehen: Fantastische Choreografien, spektakuläre Bühneneffekte und vor allem Helene Fischers sensationelle Performance machten jedes der Konzerte zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle, die dabei waren.

Wer die zurzeit erfolgreichste Konzert-Künstlerin Europas in diesem Jahr noch einmal live erleben will, für den gibt es nicht mehr viele Gelegenheiten. Im September finden noch die wenigen Nachholtermine der in Kooperation mit 45DEGREES – A DIVISION OF CIRQUE DU SOLEIL designte Arenashow „HELENE FISCHER – LIVE 2018“ statt. Die Kartenkontingente neigen sich dem Ende zu.

Alle verbleibenden Live-Termine:

HELENE FISCHER – LIVE 2018

Quelle: Semmel Concerts