Abbamania — The Show Gold Tour 2019

Abbamania
© Herbert Schulze / Semmel

Abbamania — The Show Gold Tour 2019

Ein Beitrag von Andreas Bre­itkopf

ABBA – Agnetha, Björn, Ben­ny und Anni-Frid – haben inner­halb kürzester Zeit Musikgeschichte geschrieben. Hits wie „Water­loo“, „Mam­ma Mia“ und „Danc­ing Queen“ verbinden ganze Gen­er­a­tio­nen. Mit Glitzer, Plateauschuhen und zeit­losen, unvergesslichen Melo­di­en, wur­den sie weltweit zu Pop-Leg­en­den.

Dieses Fieber von damals kann bei der ABBAMANIA The Show erneut gefühlt wer­den. Die Zuschauer kön­nen im Rah­men der Dar­bi­etun­gen auf der Bühne zurück­ver­set­zt wer­den in die schillernde Pop-Ära der 70er Jahre.

Das erste Warm-Up für ABBA-Fans kon­nte schon im Som­mer ver­gan­genen Jahres erlebt wer­den: Der zweite Teil des Film-Wel­ter­fol­gs „Mam­ma Mia“, der den Titel „Mam­ma Mia 2 – Here we go again“ trägt, war auf den deutschen Kinolein­wän­den zu sehen. Pop-Diva Cher singt darin u.a. die leg­endären ABBA-Hits. Aber auch LIVE kön­nen die Fans wieder auf ihre Kosten kom­men: ABBAMANIA – The Show – Gold Tour 2019, die große Trib­ute-Show zu Ehren des schwedis­chen Quar­tetts, ist in Deutsch­land, Öster­re­ich und der Schweiz zu erleben. Die größten Hits der schwedis­chen Pop-Iko­nen wer­den darin auf authen­tis­che und detail­ver­liebte Weise in mitreißen­den Per­for­mances darge­boten.

Das ganz beson­dere ABBA-Feel­ing lebt so richtig auf, wenn Orig­i­nal­musik­er und Sax­o­phon­ist Ulf Ander­s­son dem Hit „I do I do I do I do“ schmettert und die Stim­men der Sän­gerin­nen so verblüf­fend ähn­lich zu den Orig­i­nalen klin­gen. Mit über 30 Musik­ern, darunter die zehnköp­fige Water­loo-Band und das renom­mierte Nation­al Sym­pho­ny Orches­tra of Lon­don, ist die Trib­ute Show die größte Pro­duk­tion, die europa- und weltweit auf Tournee geht und schon über 1 Mil­lion Besuch­er zählt.

Wer sich dieses Event nicht ent­ge­hen lassen will, kann sich aus den noch restlichen Ter­mi­nen den Passenden her­aus­suchen. Fol­gende Tour-Ter­mine ste­hen noch im Pro­gramm:

  • 05.03. Ober­hausen
  • 06.03. Han­nover
  • 07.03. Frank­furt am Main
  • 08.03. Stuttgart
  • 09.03. Mannheim
  • 10.03. Zürich
  • 12.03. Tri­er
  • 13.03. Bam­berg
  • 14.03. Leipzig
  • 15.03. Halle/Westfalen
  • 16.03. Köln
  • 17.03. Ham­burg
  • 19.03. Magde­burg
  • 20.03. Berlin
  • 21.03. Regens­burg
  • 22.03. München
  • 23.03. Kempten
  • 24.03. Wien

Tick­ets für die ABBA-Trib­ute-Show erhal­tet Ihr unter www.eventim.de

Wir wün­schen Euch viel Vergnü­gen!




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*