Alex Rosenrot feiert Album-Release in Augsburg

Alex Rosenrot feiert Album-Release in Augsburg

Ein Bericht von Nicole Werner

Schlagersängerin Alex Rosenrot feierte am vergangenen Samstag in Augsburg die Release-Party zu ihrem brandneuen Studioalbum „Alles auf jetzt„. Zahlreiche Fans, Familie und Freunde wollten sich das natürlich nicht entgehen lassen. Mit Mario Steffen, Christian Zach und Michael Fischer konnte sich Alex Rosenrot hier auch über den musikalischen Support von drei wirklich sympathischen Künstlerkollegen freuen.

Pünktlich um 20.00 Uhr öffneten sich die Türen der Augsburger Tanzbar und Mario Steffen startete mit seinen Songs „Vergessen das es dich gibt“ und „Königreich der Herzen“ in einen unvergesslichen Schlagerabend. Auch mit der im September erscheinenden Single „Geister im Kopf“ ist der Sänger bei dem Discofox-erfahrenen Publikum gut angekommen.

Im Anschluss ging es auf der Bühne mit Michael Fischer weiter. Der gebürtige Bayer hatte an diesem Abend in Augsburg schon fast ein Heimspiel und sorgte mit seinen Songs aus den beiden Alben „Süchtig“ und „Unser Moment“ stets für eine gut gefüllte Tanzfläche. Beste Voraussetzungen also für Alex Rosenrot und ihre Album-Release-Party.

Gegen 23:00 Uhr hatte das lange warten dann auch endlich ein Ende und das Publikum freute sich auf den Auftritt von Alex Rosenrot. Obwohl sie sehr nervös gewesen ist und am Abend vorher kaum geschlafen hatte, begrüßte Alex Rosenrot ganz souverän und charmant das Publikum in der Tanzbar. Sie bedankte sich für die Unterstützung ihrer treuen Fans und richtete auch ein paar Worte an ihre Familie, die so tatkräftig bei den Vorbereitungen für diese Album-Release-Party geholfen haben.

Doch genug der Worte und Zeit für Musik: Alex Rosenrot führte uns durch alle Titel ihres brandneuen Studioalbums „Alles auf jetzt„, welches seit dem 24. Mai überall erhältlich ist. Das gesamte Album überzeugt dabei mit vielen temporeichen Popschlager-Titeln sowie einer wunderschönen Ballade. Alex sagte selbst: „Jeder Song ist auf seine Art und weise schön“ und damit hatte sie recht – einen echten Favoriten konnte man nur schwer ausmachen. Aber hört doch am besten einmal selbst rein – es lohnt sich!

Zum Abschluss präsentierte dann noch Christian Zach seine Titel auf der Bühne. Der Österreicher dürfte vielen noch als Teil des Duos Herztattoo in Erinnerung geblieben sein. Seit Anfang des Jahres ist er aber auch Solo unterwegs und veröffentlicht im Sommer als Chris Z. seine erste Solo-Single.

Wir wünschen Alex Rosenrot mit ihrem neuen Album viel Erfolg und bedanken uns dafür, dass wir diese Album Release Party begleiten durften. Alle Bilder dieser Veranstaltung sind auf unserer Flickr-Seite zu finden.

Schreibe einen Kommentar