Alles was geht“ das neue Album von Hansi Süssen­bach

Hansi Süssen­bach präsen­tiert sein neues Album „Alles was geht“

Jetzt bestellen

Lange war es still um den im Oden­wald -Baden-Würt­tem­berg lebenden Hansi Süssen­bach, zumin­dest was ein neues Album angeht. Sein letzter Long­player „Herz­blicke“ liegt auch schon 6 Jahre zurück.

Seine Fans haben es sich so sehn­lichst gewünscht und ihm dies bei seinen Auftritten in ganz Deutsch­land auch immer wieder zu verstehen gegeben. „Gut Ding will Weile haben“ sagte Hansi und er sollte Recht behalten. Mit großer Sorg­falt wurden Texte geschrieben, Melo­dien kompo­niert und mit Stefan Pöss­ni­cker einen renom­mierten Produ­zenten an die Seite geholt, um „Alles was geht“ seinem Namen auch alle Ehre zu machen.

Mit der ersten Single-Auskopp­lung „Heisse Küsse unterm Regen­bogen“ gab Hansi Süssen­bach schon 2014 seine Visi­ten­karte ab und über­raschte alle mit einem völlig neuen Sound der sofort zum Tanzen einlud. Der Song landete bei ziem­lich jedem Schla­ger­sender unter den Top 10. Obwohl er nie weg war, spätes­tens jetzt wussten alle, Hansi Süssen­bach ist wieder zurück – stärker als je zuvor!

Mit seinem neuen Album „Alles was geht“ ist er auf dem besten Wege, den ihm, von einem Radio­mo­de­rator verlie­henem Titel, „König der Tanz­pa­läste“ wieder auf Hoch­glanz zu polieren. Wieder­erken­nungs­wert mag zwar in gewisser Weise gut sein, außer Hansi’s weicher und roman­ti­scher Stimme aller­dings wird man ihn nicht wieder erkennen – und das im durchweg posi­tivem Sinne.

Mitrei­ßende Beats werden die Tanz­flä­chen füllen, einge­hende Text­zeilen zum Mitsingen animieren und gefühl­volle und zarte Klänge zum Inne­halten und Träumen einladen. Dieses Album lässt keine Wünsche offen. „Wann hat man schon mal 14 „Ohrwürmer“ auf einer Scheibe“ sagte Hansi voller Stolz, nach dem Abhören – „und es hat richtig Spaß gemacht!“ „Stefan und ich waren sich bei der Titel­aus­wahl immer einig und erkannten schnell das Poten­zial der einzelnen Songs.

Liebe (Nie mehr ohne Dich), Leben (Im Rausch der Gefühle) und Leiden (Wo schläfst du heute Nacht) ist eine gute Mischung für ein neues Album – in jeder der Situa­tionen musst du alles geben – eben „Alles was geht“. „Alles was geht“ erscheint auf Stefan Pössnicker’s Label Mania­Music im Vertrieb der SONY Enter­tain­ment GmbH und ist ab 20. November 2015 überall im Handel und als Down­load erhält­lich.

Quelle: Mania­Music

Schlager

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*