Andrea Berg: Das Heimspiel 2018

Andrea Berg: Das Heimspiel 2018

Jet­zt Tick­ets sich­ern

Es ist eine Insti­tu­tion. Ein Ter­min, der bei jedem Fan fest im Kalen­der ste­ht. Und nach­dem auch der eigene Urlaub geplant und gelegt wird. Das Heim­spiel von Andrea Berg ist rein fak­tisch gese­hen ein Konz­ert­woch­enende mit zwei Shows der Superla­tive. Kom­men jet­zt noch die Emo­tio­nen und Gefüh­le dazu, dann wird daraus die Som­mer­par­ty des Jahres, ein Fest mit Fre­un­den und Fam­i­lie, ein Lebens­ge­fühl mit­ten in der Heimat.

Ich kann schw­er in Worte fassen, was dieses Woch­enende für mich bedeutet. Es ist eine große Par­ty bei mir Zuhause”, so die gebür­tige Krefelderin, die selb­st kaum glauben kann, welche Dimen­sion das Open Air inzwis­chen hat. Was im Jahr 2006 zwis­chen zwei Getränkewä­gen und mobilen Tribü­nen begann, ist heutzu­tage das Som­merevent und das Konz­erthigh­light schlechthin. Zwei Auftritte, jew­eils über 15.000 Fans! Stargäste wie Xavier Naidoo, Die Höh­n­er, Jür­gen Drews. Große TV-Aufze­ich­nun­gen für Abend­sendun­gen in der Prime Time.

Das Heim­spiel Open Air ist eine große Bühne für Funk und Fernse­hen, und den­noch fühlt man sich in der mecha­tron­ik Are­na in Aspach heimisch und behütet. So nah dran wie wahrschein­lich nir­gend­wo anders. Im “Wohnz­im­mer” von Andrea Berg sind die Gefüh­le spür­bar, fast sog­ar greif­bar. Eben ein Lebens­ge­fühl.  Auch im kom­menden Jahr steigt das Kult Open Air — am 20. und 21. Juli 2018 feiert Andrea gemein­sam mit Ihren Fans die näch­ste Som­mer­par­ty in Aspach.

Quelle: andrea-berg.de




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*