Anna Carina Woitschack präsentiert ihre neue Single “Ich wollte nie dein Engel sein”

Anna Carina Woitschack präsentiert ihre neue Single “Ich wollte nie dein Engel sein”

Hör­probe & Down­load

Die deutschsprachige Schlager­szene hat ab sofort ein neues Dreamteam: Star-Pro­duzent Eugen Römer, der unter anderem schon Andrea Berg ent­deck­te und ihr ganze 17 Jahre lang rei­hen­weise Hits auf den Leib schrieb, hat nun­mehr die junge Anna-Cari­na Woitschack unter seine Fit­tiche genom­men, die sich nun mit brand­neuem Mate­r­i­al zurück­meldet. Ihre pack­ende erste Sin­gle „Ich wollte nie dein Engel sein“ erscheint am 31. März 2017 bei ihrem neuen Label Telamo. Es han­delt sich dabei um den offiziellen ersten Vor­boten zum gle­ich­nami­gen Long­play­er, der gle­ich ein ganzes Dutzend Auf­nah­men des neuen Dreamteams vere­int und am 21. April in den Han­del kom­men wird.

Hem­mungs­los hat mich dein Mund berührt/hab deine Lust gespürt“, laut­en die ersten Worte der Senkrecht­star­terin, die seit Jahren auch als „pup­pen­spie­lende Sän­gerin“ bekan­nt ist – und schon nach diesen ersten paar Tak­ten ste­ht fest: Es geht ihr um bedin­gungslose Lei­den­schaftlichkeit, um pure, ver­tonte Lust. Indem sie von heim­lichen Tre­f­fen berichtet, vom Wun­sch, die Zeit zu stop­pen und die Nacht zu ver­längern, um dieser inni­gen Zweisamkeit eine Chance zu geben, liefert Anna-Cari­na Woitschack den per­fek­ten Vorgeschmack auf ihr neues Album ab. Auch die unge­mein dichte, aufre­gende Pro­duk­tion, in der eingängige Melo­di­en auf druck­volle Beats tre­f­fen, macht jet­zt schon Lust aufs kom­mende Album.

Da sie aus ein­er Fam­i­lie von Pup­pen­spiel­ern stammt, zog Anna-Cari­na Woitschack schon als kleines Mäd­chen mit dem The­ater ihrer Eltern durch die Lande und sam­melte so erste Bühnen­er­fahrun­gen. 2011 trat sie schließlich auch als Sän­gerin ins Ram­p­en­licht, als sie bei „DSDS“ für Furore sorgte und sich damit sogle­ich einen ersten Plat­ten­ver­trag sicherte. Es fol­gten die Alben „Einzi­gar­tig“ und „Uni­ver­sum“, wobei schon 2012 die Hit-Sin­gle „Ich will diesen Som­mer“ gle­ich 10 Wochen lang die deutschen Radiocharts aufmis­chen sollte. Nach­dem die attrak­tive Sän­gerin aus Sach­sen-Anhalt vor zwei Jahren noch einen weit­eren großen Hit mit den Gru­ber­talern lan­dete („Geflo­gen sind wir lang genug“), lernte sie schließlich mit Eugen Römer ihren neuen Kom­pon­is­ten und Pro­duc­er ken­nen, der ihr in den let­zten Monat­en einen unglaublich span­nen­den und vielschichti­gen Pop­schlager-Sound auf den Leib geschrieben hat.

Wie eingängig, lustvoll und lei­den­schaftlich diese Zusam­me­nar­beit klingt, zeigt sie jet­zt schon mit „Ich wollte nie dein Engel sein“. Soviel ste­ht fest: Der Som­mer wird heiß!

Die Sin­gle „Ich wollte nie dein Engel sein“ erscheint am 31. März 2017 im Han­del.

Quelle: Telamo




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*