Anna-Maria Zimmermann und ihre neue Single “Himmelblaue Augen”

© Mewes Produktions GmbH/ Frank Fastner

Anna-Maria Zimmermann gibt uns mit Ihrer Single “Himmelblaue Augen” einen Vorgeschmack auf das kommende Album

Jet­zt Down­load­en

Der Pop­schlager­früh­ling 2017 begin­nt mit ein­er extrem schwungvoll-tanzbaren Paz­i­fik-Brise: „Him­mel­blaue Augen“ heißt die brand­neue Sin­gle von ANNA-MARIA ZIMMERMANN, die damit zugle­ich ihr kom­mendes Album „himmelbL.A.u“ für Telamo ankündigt. Der aufre­gend arrang­ierte erste Sin­glevor­bote erscheint am 24.03.2017.

Dass die Stadt Los Ange­les eine zen­trale Inspi­ra­tionsquelle ihrer kom­menden LP ist, zeigt nicht nur die L.A.-Andeutung in der stil­isierten Titelschreib­weise, denn auch musikalisch geht die 28-Jährige vol­lkom­men neue Wege, wenn sie auf ein über­raschen­des, abso­lut aufre­gen­des Arrange­ment aus der Fed­er von Carsten Wegen­er set­zt.

Pro­duziert von Hel­mut Rüss­mann, begin­nt ihr West­küsten-Liebesaben­teuer zeit­los, film­reif und dur­chaus majestätisch mit Orch­ester-Nach­druck im Dreivierteltakt, um schon im Refrain abso­lut tanzbar im Hier und Jet­zt anzukom­men: ein­dringliche Dance-Beats, noch mehr Schwung und pure Tanzflächen-Euphorie bre­it­en sich aus, während sich Anna-Maria Zim­mer­mann im traumhaften Blau sein­er Augen ver­liert…

Welche junge Sän­gerin träumt nicht davon, ein­mal über den großen Teich zu düsen, um dort zu arbeit­en und ganz viel Inspi­ra­tion zu tanken?“, so die attrak­tive Sän­gerin über ihre Zeit in Los Ange­les, wo sie auch das Video zur neuen Sin­gle drehen wird: „Die Stadt der Engel bietet dafür den per­fek­ten Ort: Ein­fach mal zu erleben, wie man hier Musik, Foto­shoot­ings und Videos pro­duziert.“ Inspiri­ert vom „einzi­gar­ti­gen Flair dieser Stadt, die so viele Akzente set­zt in der Musik-, Enter­tain­ment- und Mod­ewelt“, ist es das einzi­gar­tige Him­mel­blau über der Paz­i­fik­metro­pole, das sich nun­mehr nicht nur in ihren Augen, son­dern auch in den eupho­risch-eingängi­gen Refrains ihrer brand­neuen Sin­gle wider­spiegelt.

https://youtu.be/APnb8GfKuf8

Die Erfol­gs­geschichte von Anna-Maria Zim­mer­mann hat bere­its etliche Höhep­unk­te zu verze­ich­nen. Nach­dem die Sän­gerin in der ab 2005 aus­ges­trahlten, drit­ten „DSDS“-Staffel zu den Lieblin­gen von Dieter Bohlen zählte, sam­melte sie zunächst Erfahrun­gen als Mod­er­a­torin, um sich schließlich kom­plett auf die Musik zu konzen­tri­eren:

Der erste Kuss“ war im Som­mer 2007 zugle­ich das erste Leben­sze­ichen, gefol­gt von der Frage „Wer ist dieser DJ?“ und etlichen weit­eren Chart-Hits wie „1.000 Träume weit (Tornerò)“, „Frei Sein“ oder auch „100.000 leuch­t­ende Sterne“. Und während ihre Fange­meinde mit jed­er Veröf­fentlichung an Größe zunahm – ihr Face­book-Pro­fil verze­ich­net längst weit über 100.000 Fans –, sam­melte sie unter­wegs noch zwei Baller­mann-Awards ein und klet­terte auch in den Charts immer höher: Ihr 2013 veröf­fentlicht­es Album „Stern­stun­den“ lan­dete auf Anhieb in den Top-30 der Media-Con­trol-Charts, woraufhin der zulet­zt erschienene Long­play­er „Bauchge­fühl“ sog­ar die deutschen Top-20 knack­te (#18) und erst­mals auch die Schweiz­er Charts aufmis­chte.

Um die Wartezeit aufs neue Album zu verkürzen, hat­te die Sän­gerin aus Güter­sloh zulet­zt im Novem­ber den Track „Tinte“ mit Achim Petry veröf­fentlicht. Nun meldet sie sich mit West­küsten-Flair zurück und baut eine span­nende Brücke in die Stadt der Engel: Junger deutsch­er SchL.A.ger und himmelbL.A.ue Augen gehören ein­fach nach L.A.!

Das Album „himmelbL.A.u“ ist für Mai 2017 zur Veröf­fentlichung geplant.

Quelle: MCS BERLIN




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*