Zoff: Anna-Maria Zimmermann und Dieter Bohlen gehen getrennte Wege. Was ist passiert?

Anna-Maria Zimmermann und Dieter Bohlen erklären Ihre Zusammenarbeit für beendet!

Mega-Zoff im Schlager-Busi­ness: Anna-Maria Zim­mer­mann und Dieter Bohlen liegen im Clinch. Die ehe­ma­lige DSDS-Kan­di­datin und aktuelle Schlager­sän­gerin ist dabei der Mei­n­ung dass einige Songs ihres aktuellen und von Dieter Bohlen pro­duzierten Albums Sor­gen­frei aus der “Rester­ampe” des Pop-Titans stam­men wür­den. Expliz­it soll es sich dabei um die bei­den Titel „Mit dem Herz durch die Wand“ und „Heute Nacht da feiern wir“ han­deln. Wobei der erste Titel von Schlagerkol­le­gin Vanes­sa Mai bere­its vor einem Jahr inter­pretiert wor­den ist und es sich bei dem zweit­en Song um einen alten Titel der ehe­ma­li­gen 90er-Boy­band Touché han­delt. (Anm. d. Red. Sowohl Vanes­sa Mai als auch Touché wur­den eben­falls von Dieter Bohlen pro­duziert)

Anna-Maria Zim­mer­mann ist stinksauer und schw­er ent­täuscht. Beim ersten Song habe Dieter Bohlen behauptet, das Vanes­sa Mai diesen Titel lediglich als Demo aufgenom­men hat­te und er nie veröf­fentlicht wor­den ist. Auch von dem Touché-Cov­er habe Sie nichts gewusst.

Der Pop-Titan selb­st vertei­digt seine Arbeit. Gegenüber der BILD Zeitung gab er zu ver­ste­hen: „Der Titel ist nicht auf dem nor­malen Album von Vanes­sa Mai, was vor­rangig verkauft wurde, son­dern nur auf ein­er beson­deren Pre­mi­um-Ver­sion, die kaum verkauft wor­den ist. Genau das habe ich Anna-Maria auch gesagt“. Auch den zweit­en Vor­wurf demen­tierte Dieter Bohlen: „Touché haben diese Num­mer in Englisch vor 20 Jahren gesun­gen, ich hielt es für eine gute Idee, diesen Song mal in Deutsch zu machen.“ Ähn­lich­es habe er auch schon bei Vanes­sa Mai mit dem Song “Ich sterb für dich” gemacht.

Die Zusam­me­nar­beit wurde von bei­den Seit­en jet­zt been­det.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*