Anni Perka präsen­tiert ihre neue Single „Die Welt steht still“!

Anni Perka präsen­tiert ihre neue Single „Die Welt steht still“!

Bei Amazon down­loaden

Bevor Anni Perka im Früh­jahr 2018 ihr mit Span­nung erwar­tetes zweites Studio­album „Dafür lebe ich“ veröf­fent­licht, präsen­tiert die attrak­tive Hambur­gerin pünkt­lich zum Beginn der Advents- und Weih­nachts­zeit einen wunder­schönen Vorboten, der jetzt schon Lust macht auf die harmo­ni­schen und unver­gleich­lich schönen Stunden im Kreis der Familie: Ihre Single „Die Welt steht still“ erscheint am 17.11.2017 bei Telamo.

Mit ihrer Ausnah­me­stimme hat Anni Perka schon als Kind viel bewegt: Auf frühe Sprech­rollen für Werbe­spots folgten so unter­schied­liche Stationen wie Musical und Theater, dazu Tanz und sogar größere Synchron­rollen (Studio Hamburg). Anknüp­fend an ihre Ausbil­dung an der Stage School in ihrer Heimat­stadt, konzen­trierte sie sich schließ­lich voll und ganz auf den Gesang: Nach zahl­rei­chen und regel­mä­ßigen Auftritten, hat die heute 28-Jährige im Jahr 2015 mit dem Grammy-/ECHO-Gewinner Matthias Hass/Dexter Music (Annett Louisan, Roger Cicero, Patrick Nuo) und einem Team von renom­mierten Autoren ihr Debüt­album „Lass uns träumen“ aufge­nommen, auf dem sie ein anste­ckendes Mix aus Pop-Schlager, Dance-Tracks und bewe­genden Balladen präsen­tierte. Veröf­fent­licht im Februar 2016, bescherte ihr das Debüt auf Anhieb einen fulmi­nanten Top-10-Chart-Entry in den deut­schen Schla­ger­charts. Auch ihre Single­aus­kopp­lungen entpuppten sich derweil als echte Dauer­brenner – so verzeichnen z.B. die Clips zu „Bitte melde dich“ und „Tanz auf dem Vulkan“ inzwi­schen kombi­niert knapp 1,5 Millionen Views bei YouTube.

Die Welt steht still“ ist schon deshalb ein perfekter Vorge­schmack auf Anni Perkas kommendes zweites Album, weil es ihr mit diesem Titel ganz klar – wie auch auf Album­länge – um Sinn und Sinn­lich­keit geht, um die vermeint­lich kleinen Dinge und Momente, für die es sich zu leben lohnt. „Ich komm nach Haus/bin hier daheim/wo 1.000 Lichter für mich scheinen“, heißt es im wunder­schönen Text, der von Wurzeln und dem Gefühl der Gebor­gen­heit handelt – und mit dem sich jeder iden­ti­fi­zieren wird, der irgend­wann zusammen mit dem Eltern­haus auch der Heimat­re­gion den Rücken gekehrt hat. Über einem ruhigen, vom Klavier getra­genen Arran­ge­ment aus der Feder von Matthias Hass, mit dem sie schon für ihr gefei­ertes Debüt­album zusam­men­ge­ar­beitet hat, zündet die stimm­ge­wal­tige Hambur­gerin tatsäch­lich ein „Feuer­werk aus Glücks­ge­fühl“, das einfach nur anste­ckend ist.

Endlich meldet Anni Perka sich zurück mit der ersten Auskopp­lung ihres neuen Albums „Dafür lebe ich“: Mit ihrer emotio­nalen Single „Die Welt steht still“ stei­gert sie die Vorfreude aufs Fest, weil sie sich frei von Kitsch und Klischees auf dieje­nigen Gefühle konzen­triert, um die es in Wirk­lich­keit geht…

Die Single „Die Welt steht still“ erscheint am 17.11.2017 als Down­load.

Quelle: Telamo




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*