Bailando Beat covern den Maffay-Klas­siker „Und es war Sommer“

Bailando Beat covern den Maffay-Klas­siker „Und es war Sommer“

Hörprobe & Down­laod

Es begann mit einem Konzert von BAILANDO BEAT, in dessen Anschluss der Düssel­dorfer Sport­re­porter Otto Krause zu Bernd Havix­beck sagte: „Ihr müsstet mal einen Song von Peter Maffay im Bailando Beat Stil produ­zieren“. Ein ganzes Jahr lang haben Bailando Beat auf die Frei­gabe dieses Songs gewartet und in den letzten 6 Monaten zusammen mit dem Original-Kompo­nisten Joachim Heider (Mari­anne Rosen­berg, Peter Maffay, Roland Kaiser, u.v.m.) an der Umset­zung gear­beitet.

Nachdem Sony Music die Frei­gabe erteilt hatte, den Peter Maffay Klas­siker zu Covern, hat sich der Erfolgs­pro­du­zent Joachim Heider, der den Song vor 40 Jahren schrieb, tele­fo­nisch bei Bernd Havix­beck gemeldet und ihm spontan eine Zusam­men­ar­beit ange­boten. Denn exakt zum glei­chen Zeit­punkt hatte Joachim Heider, der Schöpfer dieses Meis­ter­werks, selbst mit dem Gedanken gespielt, den Song ins Jahr 2017 zu „trans­por­tieren“.

Und somit war es für Bernd H. wie ein 6er im Lotto, mit diesem wunder­baren Kompo­nisten zusammen arbeiten zu dürfen. Nachdem Joachim den ersten Entwurf von Bailando Beat gehört hatte, war er so von deren Version angetan, dass er den Titel in seinem Berliner Studio mit den aktu­ellsten Sounds der Musik­szene in ein völlig neues, modernes Musik­ge­wand gepackt hat. So ist der Song tanzbar geblieben und radio­taug­lich zugleich.

Bemus­tert wird der Song in zwei Versionen. Im Joachim Heider Mix und im Endless Summer Mix, welcher in den Star­street Studios von Jochen Hohmann produ­ziert wurde. So oder so hat der Klas­siker aus den 70er nichts von seinem Charme verloren. Veröf­fent­licht wird die Single von „Fiesta Records“. Der Song ist ab 10.03.2017 auf allen Down­load- und Strea­ming­por­talen erhält­lich.

Quelle: Fiesta Records




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*