Caught in the Act geben ihr Come­back

© Caught in the Act

Caught in the Act“ feiern ihr großes Come­back – aller­dings nur noch zu dritt

Im Inter­view mit Popschlager Aktuell hatte Lee Baxter es schon einmal vorsichtig ange­deutet und mit heute ist die Sensa­tion perfekt.

Die in den 90er Jahren sehr beliebte und erfolg­reiche Boyband „Caught in the Act“ feiert noch in diesem Jahr ihr großes Come­back. Schaut man sich jedoch die ersten offi­zi­ellen Bilder der Jungs an wird relativ schnell klar – da fehlt doch noch jemand.

Richtig ! Das Come­back teilen sich nämlich nur LEE BAXTER, ELOY DE JONG und BASTIAAN RAGAS.

Alle Songs von Caught in the Act findet ihr hier 

Benjamin Boyce hat auf die gemein­samen Auftritte mit seinen ehema­ligen Band Kollegen verzichtet, dies hat er schon bei den ersten Gesprä­chen zu einem mögli­chen Come­back klar­ge­stellt.

Mit „Love is Ever­y­where 2.0“ – einem Remake des Hits von 1994 – wurde auch gleich die erste Single ange­kün­digt. CAUGHT IN THE ACT wird dann an Silvester (Bran­den­burger Tor, Berlin) das erste mal wieder auf der Bühne stehen und im Früh­jahr 2016 folgt dann auch eine große Tournee.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*