© Willers Records

 

- Anzeige -

„White Christmas“: Ob wir dies an den Weihnachtsfeiertagen erleben dürfen, wissen wahrscheinlich noch nicht einmal die Meteorologen zu einhundert Prozent. Eines ist aber gewiss: Das Weihnachtsfest wird in jeder Familie etwas anders begangen.

Wie sieht die Advent- und Weihnachtszeit bei Madeline Willers im baden-württembergischen Backnang aus? Das haben wir die 26-jährige im siebten Türchen unseres Popschlager Aktuell Adventskalender-Interview gefragt.

Was ist für Dich das Besondere an der Adventszeit?

Madeline Willers: „Die wunderschöne Zeit des weihnachtlichen Dekorierens sowie der hell erstrahlende Lichterglanz der Weihnachtsbeleuchtung zu Hause oder im Freien fängt an“.

Gibt es gewisse Traditionen, die in der Adventszeit durchgeführt werden, z.B. Besuch des Christkindl-/Weihnachtsmarktes, Hausputz vor Weihnachten etc.?

Madeline Willers: „Besuch eines Weihnachtsmarkts gehört in der Adventszeit definitiv dazu. Die Kälte in Verbindung mit Geruch nach Lebkuchen, Glühwein… ist wundervoll. Leider fällt dies dieses Jahr aus, aber die Vorfreude auf nächstes Jahr ist deshalb umso größer“.

© Daniel Roth

Welche Bedeutung hat für Dich das Weihnachtsfest?

Madeline Willers: „Für mich ist Weihnachten eine wunderschöne, besinnliche Zeit mit der Familie und Freunden. Die Nächstenliebe in dieser weihnachtlichen Zeit, wärmt mehr die Herzen in unserer Gesellschaft – das finde ich schön!“

Gibt es wiederkehrende Formen des Heiligen abends? Wie wird der Heilige Abend gefeiert?

Madeline Willers: „Wir gehen als Familie zusammen in den Gottesdienst, danach gibt es ganz klassisch Würstchen mit Kartoffelsalat und zu guter Letzt die Bescherung mit gemütlichem Zusammensein bei einem Glas Tee oder Wein“.

Welche Wünsche bestehen für das Neue Jahr 2021?

Madeline Willers: „Das wichtigste, was ich mir immer wünsche, ist Gesundheit, keine Hungersnot und Friede für alle Menschen auf dieser Welt. Ich wünsche mir auch sehr, dass die „Corona-Zeit“ bald ein Ende nimmt und wir Künstler wieder unseren Beruf richtig ausüben können. Konzerte fehlen einfach sehr – denn sie bedeuten Glück, Freude und Zufriedenheit!“

Beitragsbild © Willers Records