© mariella-milana.de

 

„O, Tannenbaum, o Tannenbaum…“, so wird sicherlich in vielen Haushalten an den Weihnachtstagen gesungen. Aktuell werden die Haushalte mit den passenden Christbäumen versehen, um schöne, besinnliche Weihnachtstage feiern zu können. Wie feiert die Sängerin Mariella Milana, die wir bereits bei unseren Instagram Live-Talks im Sommer kennenlernen durften, Weihnachten? Dies hat sie uns im 19. Türchen unseres Adventskalender Interview verraten.

Was ist für Dich das Besondere an der Adventszeit?

Mariella Milana: „Für mich ist das Besondere an der Adventszeit die Besinnlichkeit, die Gemütlichkeit und das alles Weihnachtlich geschmückt ist.“

Gibt es gewisse Traditionen, die in der Adventszeit durchgeführt werden, z.B. Besuch des Christkindl-/Weihnachtsmarktes, Hausputz vor Weihnachten etc.?

Mariella Milana: „Meine Tradition ist, dass der Weihnachtsbaum an Nikolaus gekauft, aufgestellt und geschmückt wird und am 1. Advent werden immer die Weihnachtsplätzchen gebacken. Unter normalen Umständen habe ich jedes Jahr ein Treffen mit meinen Mädels auf dem Weihnachtsmarkt“.

Welche Bedeutung hat für Dich/Euch das Weihnachtsfest?

Mariella Milana: „Für mich bedeutet Weihnachten das Fest der Liebe!“

Gibt es wiederkehrende Formen des Heiligen abends? Wie wird der Heilige Abend gefeiert?

Mariella Milana: „Wir feiern immer im Kreise der Familie. Am Abend gibt es Kartoffelsalat mit Bockwürstchen, danach werden Weihnachtslieder gesungen und anschließend ist die Bescherung. Leider kann ich dieses Jahr aufgrund der Situation nicht mit allen an Heiligabend sein, was mich sehr traurig macht!“

Welche Wünsche bestehen für das neue Jahr 2021?

Mariella Milana: „Ich hoffe, dass ich gesund und gestärkt ins neue Jahr mit meiner Musik starten kann. Doch das wünsche ich nicht nur mir, sondern auch allen anderen! Bleibt gesund! Frohe Weihnachten!“