„Ich glaub es geht schon wieder los“… Diese Worte eines Liedes von Roland Kaiser gelten auch für die Künstler und das gesamte Backstage-Team der „Das Große Schlagerfest XXL – Die Party des Jahres 2022“ – Tour. Am 26.04.2022 ist der Start in Riesa.
Popschlager Aktuell wünscht für den Tourneestart viel Glück…

- Anzeige -

Florian Silbereisen ist bekannt dafür, dass er den Schlager liebt, feiert und mit seinen Fans, gerade auf Tour, positive Stimmung verbreiten will. Dazu tragen sicherlich auch die beteiligten KünstlerInnen bei, die mit ihren Beiträgen und Songs für gute Laune prädestiniert sind: Ross Antony, Ramon Roselly, Marianne Rosenberg, Matthias Reim, Jürgen Drews, Oli P., Thomas Anders, Die Jungs von Brenner sowie für den tänzerischen Part die DDC-Breakdancer.

Popschlager Aktuell möchte für euch in diesem Artikel ein Augenmerk auf die Breakdance-Crew aus Schweinfurt werfen und schauen, was sich dort im Laufe der Zeit entwickelt hat.

DDC und „Das Große Schlagerfest“

Bereits zum sechsten Mal sind die DDC-Breakdancer Teil der Schlagerfest-Tour, moderiert von Florian Silbereisen. Sie präsentieren immer neue, atemberaubende Shows auf höchstem Niveau und lassen dadurch die Zuschauer auf ihren Plätzen staunen. Man kann sagen: Die Breakdancer gehören fast schon zum Inventar der Schlagerszene und sind von dort nicht mehr wegzudenken.

Große Projekte und Aufträge der vergangenen Zeit

Die erfolgreichste Show der DDC-Breakdancer, ‚Breakin‘ Mozart‘, wurde 2013 uraufgeführt und ist bis heute Publikumsmagnet und Erfolgsgarant der Schweinfurter Community. Das Besondere daran ist, dass die DDC immer wieder am Konzept feilt und somit für den notwendigen Feinschliff sorgt, der der Show das Einzigartige verleiht.

Ein großer Partner der DDC ist über die letzte Zeit auch Hapag Lloyd Cruises geworden. Denn die Tänzer und Tänzerinnen dürfen nun schon seit einiger Zeit viele Reisen der MS Europa 2 begleiten und an Bord performen. Das Vertrauen von Hapag Lloyd Cruises steht dabei zu 100% auf Seiten der DDC, denn die Crew konnte beweisen, dass sie Qualität und Entertainment auf höchstem Niveau umsetzen können. Für die Schiffstouren werden immer wieder neue Shows konzipiert und im Abendprogramm der MS Europa 2 aufgeführt.

2021 konnten die Tänzer und Tänzerinnen ihre abendfüllende Show “Break the Dance – Crazy” auf die Open Air Bühne bringen und beim Kultursommer Schweinfurt vier Mal performen. Hierbei waren sie nicht nur auf der Bühne, sondern auch hinter der Bühne. Denn sie waren aktiv in den Planungen und der Organisation des Kultursommer beteiligt und haben ihre Shows auch selbst veranstaltet.

Daneben konnten auch einige TV-Auftritte absolviert werden, beispielsweise im ZDF-Fernsehgarten oder beim Opening der Nordischen Ski WM. Des Weiteren ging die DDC aus der österreichischen Show “Show your Talent” als Sieger des Wettbewerbs hervor.

Die DDC arbeitet nicht nur an den Konzepten der bestehenden Shows, um ein optimales Ergebnis zu erzeugen, sondern entwirft auch immer wieder neue Konzepte und Shows (Gala-Shows oder abendfüllende Veranstaltungen), um für Entertainment pur zu sorgen.

Seit den Lockerungen im Rahmen der Pandemie gehen im Büro der Crew in Schweinfurt wieder zahlreiche Buchungsanfragen ein, sodass das Team non-stop unterwegs ist.

Die Entwicklung in der DDC-Entertainment Group

Im Laufe der Zeit haben sich nicht nur die Breakdancer weiterentwickelt, sondern auch hinter den Kulissen der erfolgreichen Breakdance-Community hat einiges getan.

Die DDC wächst und bringt große Projekte voran, wie z.B. Videoproduktionen, Choreografie, Regie, Contentproduktion und vieles mehr.

Das Projekt ‚Girl in a Box‘ startete als ein Videodreh in der DDC Factory. Bereits dafür wurden die Requisiten selbst gebaut, die Choreografie eigenständig erstellt, das Videomaterial selbstständig abgefilmt, geschnitten und produziert. Im Dezember 2021 kam die Show dann ins TV. Bei der BR Sternstundengala konnte die Tänzerin Felice dann gemeinsam mit drei Schülerinnen aus der DDC Factory live im Fernsehen performen.

Bei der Arena Show ‚Feuerwerk der Turnkunst‘ sind immer wieder Tänzer und Tänzerinnen aus der DDC mit dabei gewesen. 2021 war es dann so weit, dass eine Bühnenshow produziert werden sollte die auf Deutschlandtour gehen sollte. “Feuerwerk der Turnkunst | on stage – ANIMA” heißt die erste Produktion, für welche das Feuerwerk der Turnkunst eine Kooperation mit der DDC eingegangen ist. Showkonzeption, Regie, Choreografie, Contentproduktion und Umsetzung lagen somit in der Hand der DDC. Die DDC hat die erste Tour mit ANIMA erfolgreich durchgeführt und wird auch im nächsten Jahr eine weitere Tour planen.

Popschlager Aktuell ist überzeugt, dass die Vielseitigkeit der DDC auch bei der „Das Große Schlagerfest – Die Party des Jahres 2022“ Tour wieder hervortreten wird. Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg.