Die „Moerser Schla­ger­nacht“ schreit nach einer Wieder­ho­lung

Die große „Moerser Schla­ger­nacht“ schreit nach einer Wieder­ho­lung

Die große „Moerser Schla­ger­nacht“ feierte am vergan­genen Samstag ein erfolg­rei­ches Debüt in der Festi­val­halle Moers am wunder­schönen Nieder­rhein. Zahl­reiche Besu­cher wollten sich dabei die Hits von Norman Langen, Jörg Bausch, Nico Gemba & Co. nicht entgehen lassen.

Gleich zu Beginn strömten die Massen in die geschmack­volle Loca­tion um sich die besten Plätze für einen ausge­las­senen Schla­ger­party Abend in Moers zu sichern. „Goodbye Deutsch­land“ Star und Enter­tainer Jens Büchner eröff­nete dabei das knapp 10-stün­dige Live Programm.

Die ehema­ligen DSDS-Kandi­daten Miguel Luxo, Dennis Kranz und Noel Terhorst folgten im Anschluss, letz­terer über­zeugte u.a. mit seiner aktu­ellen Single „Traum­pilot“ sowie einem perfekten Cover des bekannten Tim Bendzko Hits „Am seidenen Faden“. Dennis Kranz hatte das Publikum mit einem tollen 90er Medley aber auch sofort auf seiner Seite.

Das lange Finale des Abends würde dann mit Dirk Florin, Nico Gemba, Norman Langen und Jörg Bausch einge­läutet. Die bekannten Schlager-Hits wie „Der letzte Fox“, „Pures Gold“ und „Dieser Flug“ wurden von den gut gelaunten Fans laut­stark mitge­sungen. Insge­samt gesehen war es ein sehr unter­halt­samer Abend, welcher unbe­dingt nach einer Wieder­ho­lung schreit.

Schlager

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*