Regensburg: „Das weiße Boot“ von Fantasy machte Halt an der Donau

Regensburg: „Das weiße Boot“ von Fantasy machte Halt an der Donau

Ein Bericht von Andreas Bre­itkopf

20 Jahre Fan­ta­sy – dieses Jubiläum war nicht nur Anlass für ein Best-of Album mit den besten Liedern der Kar­riere, son­dern auch der Grund für eine Jubiläum­s­tournee quer durch Deutsch­land und Öster­re­ich. Am ver­gan­genen Mittwoch war für Regens­burg die Gele­gen­heit, die Donau-Are­na für Fred­dy und Mar­tin „schön zu machen“. Etwa 900 Zuschauer feierten eine Jubiläumspar­ty und hat­ten für ihre Lieblinge sog­ar Geschenke mit­ge­bracht.

Som­mer 1997: Aus Fred­dy Mali­nows­ki und Mar­tin Hein wird Fan­ta­sy. Heute, 20 Jahre später, sind Fan­ta­sy präsen­ter und erfol­gre­ich­er denn je. Weit über tausend Wochen lang läuft nun ihre gemein­same Kar­riere, über zwei Mil­lio­nen Ton­träger haben die Fans gekauft („und das alleine in Regens­burg“, so Fred­dy mit einem Lächeln im Gesicht), unzäh­lige Male standen die bei­den Kün­stler an diesen 7.300 Aben­den gemein­sam auf der Bühne, sie haben Gold und Platin in Deutsch­land und Öster­re­ich, waren vier­mal für den ECHO – eine der bedeu­tend­sten Musikausze­ich­nun­gen Europas – nominiert und eroberten zweimal auf Anhieb die Spitze der Charts. Fan­ta­sy sind damit nicht nur zum Syn­onym des mod­er­nen deutschen Schlagers gewor­den, ihre Auto­bi­ogra­phie „Keine Lügen: Für unseren Traum riskierten wir (fast) alles“ hielt sich sog­ar wochen­lang in der Spiegel-Best­sellerliste.

Fred­dy und Mar­tin sind ein­fach für die Bühne geboren! Ein Konz­ert der bei­den Schlager­lieblinge ist immer ein Event, bei dem man nicht still­sitzen kann, son­dern ein­fach loslassen, Spaß haben und mit­feiern darf. Dies war in der Donau-Are­na Regens­burg erleb­bar: Sobald Fred­dy und Mar­tin die Bühne betreten hat­ten, sprangen die Zuschauer von ihren Sitzen, klatscht­en und san­gen tatkräftig mit und jubel­ten dem beliebten Schlager­duo zu.

Immer einen Spruch parat, immer zu einem Scherz aufgelegt und dabei so char­mant, wie kein ander­er: dies ist eine sehr pos­i­tive Charak­tereigen­schaft der Schlager­sänger, die dazu führt, dass sie bei ihren Konz­erten jedem ein bre­ites Lächeln ins Gesicht zaubern.

Tut was dafür, wenn ihr erfol­gre­ich wer­den wollt: Diesen Satz von Andrea Berg bei der Foto­ses­sion für das Album „Land in Sicht“ haben Fred­dy und Mar­tin noch heute im Gedächt­nis Daher wollen sie auch den jun­gen Kün­stlern, dem Nach­wuchs, bei ihrer Tournee stets die Möglichkeit ein­räu­men, bekan­nt zu wer­den. So haben bei der Jubiläum­s­tournee Mela Rose aus Öster­re­ich und San­dro die Gele­gen­heit, für das Pub­likum zu sin­gen. Mela Rose, die für das Open­ing zuständig war, gab unter anderem den Titel „Es macht mich glück­lich“, sowie zwei weit­ere Songs den Anwe­senden in der Donau-Are­na zum Besten. San­dro, der den Ein­stieg in die zweite Konz­erthälfte ein­läutete, präsen­tierte eben­falls drei Lieder, darunter „Flieg mit mir heute Nacht“ aus seinem aktuellen Album „Ren­dezvous“ und „Sag ein­fach ja!“ aus dem Album „Ver­liebt“.

Wir wün­schen Fan­ta­sy sowie Mela Rose und San­dro für den weit­eren Ver­lauf der Jubiläum­s­tournee und die Kar­riere viel Erfolg.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*