„Moment…den kenn ich doch“ – so wird manch ein Zuschauer denken, wenn er sich das ZOOM-Interview mit Dennis Wilms auf unserem YouTube-Kanal anschaut. Seit zwanzig Jahren moderiert Dennis zahlreiche TV-Sendungen, u.a. „W wie Wissen“, „Rundum gesund“ oder den „Tigerenten Club“.

- Anzeige -

Ist er nun ein Moderator, der singt oder ein Sänger, der zusätzlich moderiert? Diese Antwort ist im Interview zu finden… Viel Freude beim Anschauen…

Dennis‘ Song ‚Kein Plan‘ beschreibt, wie aus einem Abend nach Plan eine Nacht ohne Plan wird. Wenn zwischen zwei Herzen der Blitz einschlägt und die Unsicherheit des nächsten Schritts wie ein Betonklotz auf einem Barhocker sitzt, während die Subwoofer im Kopf dröhnen: „Ich sprech‘ Dich einfach an! Wenn nicht heute, wann denn dann? Ich geb‘ zu, ich hab‘ keinen Plan!“.

Keine zwei Wochen nach der Veröffentlichung der Popschlager-Premiere von TV-Moderator Dennis Wilms, haben Rico Einenkel und Sebastian Seidel, besser bekannt unter dem Namen Stereoact, den Titel geadelt. Die Zwei haben einfach ein Händchen für erfolgreiche Zusammenarbeit und Talente. Dass in der Single ‚Kein Plan‘ großes Potential steckt, haben die Chartstürmer aus Sachsen sofort geschnuppert.

Mit ihrem Remix haben sie Dennis’ Nummer noch mehr Party Vibes eingehaucht, so dass man die Bar, den Club oder die Diskothek, in denen der Track gespielt wird, quasi an den Bässen erspüren kann.

Für Popschlager Aktuell nahm sich Dennis Wilms Zeit, um in einem ausführlichen ZOOM-Interview nicht nur auf die neue Single ‚Kein Plan‘ und den entstandenen Remix einzugehen, sondern auch um z.B. über seinen Podcast ‚Iss was, Hase?!“ mit Star-Köchin Cornelia Poletto zu sprechen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden