Die „My Star“ Kollek­tion von DA Music

Die „My Star“ Kollek­tion von DA Music

Jetzt einkaufen

Das heutige konser­va­tive Radio-Format hat sich in den letzten Jahren sehr gewan­delt und umfasst unter­schied­lichste Musik­stile, um dennoch eine Ziel­gruppe zu bedienen. Ob inter­na­tio­nale Oldies, deut­sche Pop- und Rock­musik, Country oder deut­scher Schlager, der Trend geht, wie in der Mode, zum Stilmix. Vor allem der deut­sche Schlager treibt unter­schied­lichste Blüten in Form von verschie­denen Stil­rich­tungen wie Party, Discofox, Pop oder konser­vativ und jede dieser Rich­tungen hat „seine ganz eigenen Stars“ und dennoch viele Berüh­rungs­punkte. Das spie­geln auch viele TV-Shows und Events in ihrem Line Up wieder.

Seit dem Jahr 2015 gibt es die One-Artist-Reihe „My Star“ aus dem Hause DA Music, die genau dieser musi­ka­li­schen Viel­falt und dem zeit­ge­mäßen Trend-Mix gerecht werden möchte. So finden sich neben sehr erfolg­rei­chen Schla­ger­stars wie dem Duo Fantasy, den Cali­meros, Matthias Reim, Andreas Martin und weiteren Künst­lern auch große Namen der deut­schen Rock- und Popmusik wie Nena, Rosen­stolz oder Klaus Lage. Starke Frauen wie Juliane Werding, Gitte Haen­ning, Mary Roos oder Nicki stehen in einer Reihe mit ebenso starken Typen wie dem unver­ges­senen Ibo oder dem schlag­zei­len­träch­tigen Nino de Angelo, Michael Holm oder Drafi Deut­scher. Tom Astor, dem eine ganz groß­ar­tige Edition seiner schönsten Duette gewidmet wurde, bringt in dieses bunte Musik-Memory zudem eine sehr kommer­zi­elle Country-Farbe mit ein, während Thomas Anders für einen Hauch preis­ge­krönten Pop-Glamour sorgt. Zu ihm gesellen sich weitere inter­na­tional bekannte Künstler wie Smokie oder Ricchi e Poveri. Sie dürften mit dem ein oder anderen Titel auch bei der musi­ka­lisch eher ausge­spro­chen heiter und ausge­lassen ausge­rich­teten Party-Frak­tion gut ankommen, die sich gern auch bei Olaf Henning, Jörg Bausch oder Diana Sorbello bedient, die, schon seit Jahren, bei den einschlä­gigen Party­schlager-Events hoch im Kurs stehen.

Wer sich einen Über­blick über die gesamte „My Star“-Reihe verschaffen möchte, der findet unter www.damusic-news.de/mystar einen Über­blick über die gesamte Serie, die regel­mäßig ein weiteres Stück Musik­ge­schichte in Form einer  neuen CD-Ausgabe eines Stars hinzu­fügt.

So erscheint am 04.08.2017 mit „My Star“ Vero­nika Fischer auch gleich eine neue inter­es­sante Veröf­fent­li­chung einer weiteren starken Frau. Das Reper­toire dieser CD reicht von ihren frühen Erfolgen wie „Dass ich eine Schnee­flocke wär“ bis hin zu einigen ihrer zuletzt erschie­nenen Titeln wie „Ein Blick, ein Kuss“ aus der span­nenden Disko­grafie dieser Künst­lerin.

Am 25.08.2017 geht es dann auch gleich weiter mit der Neuerschei­nung eines Künst­lers, der den Schlager mit ganzem Herzen lebt und das nun schon seit über 30 Jahren: „My Star“ Leonard bietet eine indi­vi­du­elle Auswahl aus den vielen erfolg­rei­chen Liedern des beliebten Schweizer Künst­lers.

Einen Sprung über den großen Teich folgt am 15.09.2017 mit der Ausgabe von Lory Bonnie Bianco (inkl. Lory Bianco), einer Ameri­ka­nerin, die in Europa vor dreißig Jahren ihren Durch­bruch feierte: Ange­fangen bei ihrem unver­gessen roman­ti­schen „Cinderella“-TV-Erfolg (noch unter dem Namen Bonnie Bianco), über ihre kurze Zusam­men­ar­beit mit Dieter Bohlen bis hin zu einem über­ra­schenden Duett mit Chris Norman in den 90er Jahren, gibt es auf „My Star“ eine ganz beson­dere Auswahl ihrer Songs zu hören.

Gleich­zeitig mit dieser „cine­as­ti­schen Pop-Exkur­sion“ erscheint die Veröf­fent­li­chung einer Künst­lerin, die trotz ihrer noch jungen Jahre hier in Deutsch­land schon eine beein­dru­ckende Erfolgs­bi­lanz vorweisen kann: Auf „My Star“ Fran­ziska erscheint neben vielen bekannten Liedern der aller­ersten „Immer wieder sonntags“-Sommerhitkönigin auch ein bisher unver­öf­fent­lichter Titel in gleich zwei Versionen!

Bei soviel unter­schied­li­chen Musik­stilen gibt es bei „My Star“ dennoch nur eine Prämisse: Die Freude über Sänger und Sänge­rinnen, über Bands oder Duos, über Produ­zenten und Kompo­nisten, über Arran­geure und Text­schreiber, die es geschafft haben, sich in unsere Erin­ne­rung zu schreiben, uns zu begeis­tern und uns ein Leben lang zu begleiten.

My Star“ – mehr geht doch nicht!

Quelle: DA Music

Schlager

1 Kommentar

  1. Bonnie Bianco – HAMMER! Auch nach so langer Zeit für mich immer noch eine der besten Stimmen, die ich je gehört habe. Werde mir die Zusam­men­stel­lung auf jeden Fall kaufen.

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*