Die offi­zi­ellen Top 20 der Schlager-Charts jetzt wöchent­lich

© offiziellecharts.de

Die offi­zi­ellen Top 20 der Schlager-Charts jetzt wöchent­lich

Im Zuge des Relaun­ches der „Offi­zi­ellen Deut­schen Charts„, den GfK Enter­tain­ment und der Bundes­ver­band Musik­in­dus­trie e.V. im Mai star­teten, werden nun auch die Schlager-Charts erneuert: Ab sofort erscheint die Top 20 Hitliste wöchent­lich und basiert auf den Verkaufs­zahlen von Freitag bis Donnerstag. Die letzte monat­liche Auswer­tung ist somit für Juni erhält­lich.

Platz eins der Offi­zi­ellen Deut­schen Top 20 Schlager-Charts der Kalen­der­woche 28 geht an Helene Fischer („Farben­spiel“). Udo Jürgens („Das letzte Konzert – Zürich 2014“) und Beatrice Egli („Bis hierhin und viel weiter“) verbes­sern sich im Vergleich zum Juni und belegen die Ränge zwei und drei.

Die höchsten Neuein­steiger finden sich auf den Posi­tionen sieben und neun. Björn Land­bergs selbst­be­ti­teltes Album und Andy Borgs Best Of „33 Jahre Adios Amor – 33 Große Erfolge“ sind in dieser Woche erst­mals dabei.

Die Offi­zi­ellen Deut­schen Schlager-Charts werden von GfK Enter­tain­ment im Auftrag des Bundes­ver­bandes Musik­in­dus­trie e.V. ermit­telt. Basis der Hitlisten bilden die Verkaufs- bzw. Nutzungs­daten von 2.800 Einzel­händ­lern sämt­li­cher Absatz­wege. Dazu zählen der statio­näre Handel, E-Commerce-Anbieter, Down­load-Portale und Musik-Strea­ming-Platt­formen.

Quelle: Gfk Enter­tain­ment

Schlager

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*