Dorfrocker: „Heimat. Land. Liebe.“ erscheint im August

Dorfrocker: Das Album „Heimat. Land. Liebe.“ erscheint im August

Jet­zt bestellen

Ver­gan­ge­nes Jahr veröf­fentlicht­en sie ihr bish­er erfol­gre­ich­stes Album. „Holz“ enterte die Offiziellen Deutschen Album Charts auf #4 und ver­schaffte den ohne­hin weit über Franken hin­aus bekan­nten Par­ty­rock­Stars einen weit­eren Kar­riere-Tur­bo. Mit über 1.000 Shows im In- und Aus­land mehr als 100 TVAuftrit­ten und über 30 eige­nen Fan­clubs sind die Dor­frock­er ganz oben angekom­men. Mit „Heimat. Land. Liebe.“ erscheint am 19. August ihr neues Album: Eine musikalis­che Liebe­serk­lärung an ihre Wurzeln.

Die drei Brüder Markus, Tobias und Philipp Thomann kom­men aus dem 900-See­len-Dorf Kir­chaich bei Bam­berg, wo sie bis heute leben und schon seit den Kinderta­gen zusam­men Musik machen. Es geht also wirk­lich kein biss­chen authen­tis­ch­er. Da passt auch der Name ihres neuen Albums wie die Faust aufs Auge: „Heimat. Land. Liebe.“. Bere­its mit ihren Vorgänger-Alben haben die DORFROCKER bewiesen, dass ihr Crossover aus rock­igem Par­ty-Sound, tra­di­tionellen Ele­menten und Ohrwur­m­Melo­di­en mit­ten ins Herz der Massen trifft – ob in nationalen Schlager-TV-Shows oder auf großen Rock-Fes­ti­vals. Ihre Mits­ing-Hymne „Dor­fkind“ ist über­all ein echter Gassen­hauer, denn wer ein­mal eine Show der Dor­frock­er und ihrer Band live erlebt hat, weiß genau: diese Jungs haben ganz ein­fach Bock drauf, Musik zu machen und zusam­men mit ihren Fans Spaß zu haben.

Abge­hoben ist hier den­noch nie­mand: „Die Musik ste­ht immer im Mit­telpunkt“, stellt Sänger Tobias klar, „uns geht es nicht darum, berühmt zu sein. Aber auf der Bühne zu ste­hen und für Leute zu spie­len, die dann eine geile Zeit bei unseren Konz­erten haben, ist schon unser Ziel.“ Und dass die Dor­frock­er dieses Ziel auch im zehn­ten Jahr ihrer Kar­riere lock­er erre­ichen, zeigen nicht nur sen­sa­tionelle Tick­etverkäufe – zu ihrem selb­st ver­anstal­teten Fes­ti­val „Dorf Air“ im Heima­tort kom­men Tausende Fans und die meis­ten ihrer Gigs sind rest­los ausverkauft – son­dern auch ihr Erfolg im Netz: Auf ihrem YouTube-Kanal wur­den Lieder wie „Dor­fkind“ und „Vogel­beer­baum“ mit­tler­weile weit über 5,5 Mil­lio­nen Mal gek­lickt und nach dem Riesen­er­folg von „Holz“ warten heute über 130.000 Face­book-Fans sehn­süchtig auf die neue Plat­te.

Diese Sehn­sucht wird jet­zt gestillt! Auf „Heimat. Land. Liebe.“ liefern Tobias, Markus und Philipp Par­ty-Hits am laufend­en Band. Bei Gute-Laune-Krachern wie „Bis der Bäck­er auf­macht“, „Ich glaub mein Glas hat ein Loch“ oder dem lustig-über­dreht­en „Nicht ganz nor­mal“ wird ver­mut­lich nie­mand still sitzen bleiben kön­nen. Aber auch Fre­unde pop­piger Melo­di­en und Sounds bekom­men mit „So soll es bleiben“ oder „Stille Helden“ die per­fek­te Stim­mung geliefert. Eine erste Kost­probe des neuen Albums gab es bei der TV-Pre­miere von „Heimat. Land. Liebe.“: Am 29. Mai präsen­tierten die gutausse­hen­den Franken einem begeis­terten ARD-Pub­likum vor­ab den chartverdächti­gen Track „Dau­men hoch“, der zu 100% Lust aufs Leben macht.

Nicht nur Flo­ri­an Sil­bereisen, der nach wie vor als ein­er ihrer promi­nen­testen Bewun­der­er und Förder­er gilt, weiß, dass diese Jungs hal­ten, was sie ver­sprechen: Zün­ftige Ohrwürmer mit einem Herz aus Gold, augen­zwinkern­den, unkom­plizierten Humor und eine Mords­gau­di. Denn ab 19. August feiern die Dor­frock­er nicht nur „Heimat. Land. Liebe.“, son­dern ein­mal mehr auch vor allem ihre Fans.

Quelle:  Star­watch Enter­tain­ment GmbH




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*