Ei, ei, ei, die Goass is weg“ – die neue Single von voXX­club

Ei, ei, ei, die Goass is weg“ – die neue Single von voXX­club

Von voXX­club weiß man, dass sie sehr hart arbeiten – 300 Termine im Jahr standen 2015 auf ihrem Kalender plus 40 TV-Termine. Von voXX­club weiß man, dass sie sehr sympa­thisch und hilfs­be­reit sind – dafür spre­chen die vielen Fanfotos und Über­ra­schungs­auf­tritte bei Fans und dafür stehen die Hilfs­ak­tionen die sie selbst ins Leben gerufen haben (Blut­spen­de­ak­tion in München, Tausch­ak­tion, Besuch der Kinder­krebs­klinik Tutt­lingen) oder die sie aktiv unter­stützen (Jose Carreras Stif­tung, Auftritte bei Kinder­krebs­klinik Passau, Wärme­stube Salz­burg). voXX­club sind sehr profes­sio­nell – dafür haben sie ihr musi­ka­li­sche Hand­werk in vielen Jahren gelernt und dafür steht die tägliche Vorbe­rei­tung und Zuver­läs­sig­keit bei jedem Auftritt.

voXX­Club sind für jeden Spaß zu haben, das sieht man täglich auf ihren verrückten Face­book-Posts. Und – voXX­club gehören zu den erfolg­reichsten Acts – dafür spre­chen die Platin und Gold­aus­zeich­nungen. voXX­club sind Stars auf Youtube, genauso im TV, genauso im Live­sektor, die sich aus einer kraft­vollen, singenden und tanzenden A-capella-Band zu einem Act entwi­ckelt hat, der aus dem wohl brei­testen Fundus der Pop- und Volks­musik schöpft und sein ganz eigenes, glän­zendes Ding macht. So bunt wie die Titel des neuen Albums „Geiles Himmel­blau“, so viel­fältig und ange­sagt sind die People behind, die an dieser CD mitge­wirkt haben. Da sind natür­lich die voXX­clubber mit ihren Stimmen. Dann Johannes Bär, der konge­niale Bläser von der Combo hmbc (hols­tu­a­ner­mu­sig­big­band­club), der welt­weit in Sachen Jazz unter­wegs ist. Der Gitar­rist Anders Wige­lius aus Schweden, der den globalen Popap­peal mit einbringt. Und natür­lich der Macher und Produ­zent Martin Simma, der es immer wieder versteht, all diese Stile und Künstler zu einem kraft­vollen, mitrei­ßenden Neuen zu formen und so neue Musik zu gebären.

Hol‘ dir die aktu­elle Single von voXX­club jetzt als Down­load. Klick hier

Spürbar ist dabei neben der musi­ka­li­schen Viel­falt immer wieder das ironi­sche Augen­zwin­kern in den Songs, das auch bei der aktu­ellen Single „Ei, ei, ei, die Goass is weg“ ganz offen­kundig durch­schim­mert. Heftige Power­beats, eine pumpende fette Tuba und ein witziger bayri­scher Text über eine frei­heits­lie­bende Geiß (im Dialekt „Goas“), das sind die hitver­däch­tigen Zutaten der neuen Single. Ein Stim­mungs-Tradi­tional aus der alpen­län­di­schen Volks­musik, das die Jungs in ihrem Stil auf aktu­ellen Sound und auf Party getrimmt haben. Ganz so, wie sie es auch schon bei ihrem Hit „Rock mi“ umge­setzt haben. Die „Goas“, das schöne Wort aus dem Alpen­län­di­schen, das sowohl das zickige Tier bedeutet als auch ein sehr hübsches Mädchen. Die Goas die gelang­weilt ist von ihrem Bock, sucht ihr Glück nachts einfach in der Ferne. Also alles wie im rich­tigen Leben, nur auf der Alm halt und in jedem Fall ein zünf­tiges Lied­chen wert! Einfach groß­artig! Die nächste Party kann kommen!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*