Fulmi­nanter Char­tein­stieg für Anna-Maria Zimmer­mann

Fulmi­nanter Char­tein­stieg für Anna-Maria Zimmer­mann

Hörprobe & Bestellen

Anna-Maria Zimmer­manns neues Album „himmel­bLAu“ hat mit Platz 15 der deut­schen Album­charts einen phäno­me­nalen Start hinge­legt, gleich­zeitig ist dies der höchste Char­tentry der sympa­thi­schen und überaus erfolg­rei­chen Künst­lerin.

Die unge­krönte Queen des Popschla­gers mit der charak­te­ris­ti­schen Stimme demons­triert auf ihrem aktu­ellen Studio­album, wie aufre­gend, tanzbar und eingängig Popschlager sein kann. Doch nicht nur das, Anna-Maria Zimmer­mann präsen­tiert auf „himmel­bLAu“ eine weite Band­breite ihres Könnens: von tanz­barem Popschlager über Doo-Wop und 80er-Jahre-Feeling, bis hin zu großen Balladen mit Gänse­haut-Faktor.

Dass der deut­sche Schlager heute cool ist und sich auch wieder viele junge Leute zu dieser Musik bekennen, belegt die gran­diose Chart­plat­zie­rung von „himmel­bLAu“. Anna-Maria Zimmer­mann freut sich riesig: „Ich bin gerade das glück­lichste Mädchen der Welt mit der Album­plat­zie­rung auf 15! Es gibt nichts Schö­neres für mich als zu sehen, dass jedes neue Album immer ein biss­chen erfolg­rei­cher wird. Daran sieht man, dass die Fange­meinde größer wird und das macht mich so dankbar und glück­lich. Vielen lieben Dank!“

Damit nicht genug, die im März erschie­nene Vorab-Single „Himmel­blaue Augen“, die bereits von der BILD zum „ersten Anwärter für den Baller­mann-Hit des Jahres 2017“ erklärt wurde, ist seit heute in den Top 10 der konser­va­tiven Airplay-Charts vertreten.

Quelle: MCS Berlin

Was sagst Du dazu?

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar