Glasperlenspiel feat. Ali As: “Schloss” — die neue Single

© Arton Sefa

Glasperlenspiel feat. Ali As: “Schloss” — die neue Single

Vielle­icht ken­nt sie jed­er von uns: Diese Momente, wenn man jeman­den sieht, das Herz schneller schlägt, aber man sich doch nicht traut, den ersten Schritt zu machen… Und die Chance dazu ein­fach vor­beizieht, ohne, dass etwas passiert. Glasper­len­spiel erzählen mit ihrer neuen Sin­gle „Schloss“ von ein­er solchen Liebes­beziehung oder vielmehr: von zwei Men­schen, die sich immer wieder begeg­nen, aber nie zueinan­der find­en.

Schloss“ ist nach der Hits­in­gle „Roy­als & Kings“ feat. Sum­mer Cem die neueste Veröf­fentlichung aus dem aktuellen Album „Licht & Schat­ten“ und ent­stand gemein­sam mit dem Münch­n­er Rap­per Ali As.

Während in vie­len Lovesto­rys oft­mals nur ein Weg oder Hand­lungsstrang beschrieben wird, kom­plet­tieren Glasper­len­spiel das Bild durch zwei Per­spek­tiv­en: „Wir erzählen den Song aus der Sicht der Frau und des Mannes — was nahe­liegend für uns erscheint“, lacht Sän­gerin Car­olin Niem­czyk und Daniel Grunen­berg fügt hinzu: „Sie sind in ganz ver­schiede­nen Wel­ten unter­wegs und trauen sich nicht, sich anzus­prechen. Dabei wäre es doch ganz ein­fach.“ Das Hap­py End scheint greif­bar nah, doch „sie sehen sich immer wieder und wün­schen sich heim­lich, dass der andere den ersten Schritt macht.“

Mit der neuen Sin­gle „Schloss“ präsen­tieren Glasper­len­spiel eine som­mer­lich-leichte Urban-Pop-Hymne, ver­schmelzen smarte Texte mit catchy Pop-Melo­di­en und erzählen von Momenten, die alles verän­dern kön­nen – wenn man sich nur traut und alle Hin­dernisse und Zweifel bei­seiteschiebt. Eine Liebe­serk­lärung an die kleinen Augen­blicke und das Bauchge­fühl, auf das wir alle öfters hören soll­ten.

Glasperlenspiel feat Ali As | Schloss

✘ Sin­gle Facts

Titel: Schloss
Kün­stler: Glasper­len­spiel feat. Ali As
Release: 06. Juli 2018
Label: Polydor/Island
For­mat: Dig­i­tal
Genre: Deutsch-Pop

➡ Jet­zt down­load­en mit Ama­zon
➡ Jet­zt strea­men mit Ama­zon Music

Quelle: Universal Music