Grandioser Chart-Erfolg für Nik P. und sein Album “Da Oben #16”

© Tatiana Back & Daniel Mock © Moritz Künster

Grandioser Chart-Erfolg für Nik P. und sein Album “Da Oben #16”

Ganz knapp hat Nik P. mit seinem neuen Album „Da oben #16“ die Top Ten der deutschen Charts ver­passt: Platz 11 ist es gewor­den, den­noch das beste Ergeb­nis sein­er Kar­riere in den deutschen Album-Charts. Eine klare Sache wurde es in den Schlager-Charts: Direkt auf Platz 1 ging es für den sym­pa­this­chen Sänger. In seinem Heimat­land Öster­re­ich belegt er eben­falls Platz 1, in der Schweiz gelang es, direkt auf Platz 2 einzusteigen.

Hol’ auch dir das neue Album von Nik P. Klick hier

Das neue Album „Da oben #16“ über­rascht in Inhalt und Stilis­tik! Denn der Ton­träger ist eine Art per­sön­liche „Best Of Reloaded“ des öster­re­ichis­chen Platin-Sängers. Hier­für wur­den aus­ge­suchte alte Hits und Rar­itäten, die den deutschen Fans weitest­ge­hend unbekan­nt sein dürften, kom­plett neu aufgenom­men — zudem wur­den fünf neue Songs einge­spielt. Dies alles geschah weit ab von der Heimat, in Nashville/USA, also in der Stadt, wo die besten Stu­diomusik­er und Coun­try-Iko­nen der Welt leben und in der Nik P. zusam­men mit seinem langjähri­gen Pro­duzen­ten und Arrangeur Matze Ros­ka (Andreas Gabalier, Brun­ner & Stelz­er, Beat­rice Egli) an den Reglern drehte.

Quelle: MCS Berlin




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*