Hansi Hinter­seer: TV Come­back mit eigener Sendung

Quelle: hr - ORF / Kerstin Joensson

Hansi Hinter­seer: TV Comback mit eigener Sendung

Jetzt bestellen

Erst­mals seit 2014 kommt HANSI HINTERSEER wieder mit einer Neu-Produk­tion einer eigenen Musik­sen­dung ins Fern­sehen: Gemeinsam mit dem ORF und dem MDR produ­ziert der Hessi­sche Rund­funk (hr) in diesem Jahr „Ein Streifzug mit Hansi Hinter­seer: Das Tann­heimer Tal“. Der sympa­thi­sche Volks­mu­sik­star freut sich ebenso wie die drei Sender darüber, dass er einem breiten Publikum wieder Musik, Brauchtum und atem­be­rau­bende Land­schaften präsen­tieren kann. In Deutsch­land wird die Sendung am Samstag, 11. November 2017, um 20.15 Uhr zeit­gleich im hr-fern­sehen sowie im MDR Fern­sehen ausge­strahlt.

Das Tann­heimer Tal in den Allgäuer Alpen grenzt an Bayern und bietet die traum­hafte Kulisse für die Sendung, bei der HANSI HINTERSEER nicht nur Stars aus Schlager und Volks­musik präsen­tiert, sondern auch Land und Leute erkundet. Der Streifzug bietet Eindrücke von der typi­schen Tier­welt des Tales bis hin zu regio­nalen Köst­lich­keiten und origi­nellen Bräu­chen.

Die ersten Szenen wurden, noch ganz in winter­li­cher Atmo­sphäre, vor kurzem bereits gedreht: Am tief verschneiten Neuner­köpfle und auf der Gund­hütte wedelte Hansi in gewohnter Eleganz die Skipisten hinunter. Schon beim Dreh­start hatte der beliebte Sänger eine „Irrsinns­gaudi“ und parodierte seine eigenen Ski-Lieder wie den „Ski-Twist“. Noch mehr Spaß soll es dann bei der 90-minü­tigen Sendung im November geben.

Was sagst Du dazu?

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar