Happy Birthday, Markus Nowak! Die Geburtstagsparty im Chefys Dortmund

Happy Birthday, Markus Nowak! Die Geburtstagsparty im Chefys Dortmund

Ein Beitrag von San­dra Per­lick

Schlager­sänger Markus Nowak feierte in diesem Jahr seinen 46 Geburt­stag mit einem Auftritt auf der legän­deren Radio Eller Par­ty am 17.September im Mega-Park auf Mal­lor­ca. Nur wenige Tage später am 22.September lud der sym­pa­tis­che Musik­er dann auch alle Fans, Fre­unde und Daheimge­bliebe­nen zur großen Birth­day Par­ty ins Chefys nach Dort­mund ein. Die gemütliche Loca­tion im amerikanis­chen Stil war nahezu per­fekt für Markus Nowak und die gelade­nen Gäste Jef­fery Goode, Die Ter­ror­tuck­en, Kevin Richert, Cov­erkrams und Peter Boom.

Markus Nowak eröf­fente den Abend dabei erst ein­mal mit ein­er Herzen­san­gele­gen­heit. Als langjähriger Pate des Kinder­glück e.V. aus Dort­mund nutzte er die Gele­gen­heit und machte auf die teil­weise immer noch sehr große Kinder­ar­mut in unserem Land aufmerk­sam. Es gibt viele Fam­i­lien die sich heutzu­tage noch nicht einaml einen vernüfti­gen Schul­ranzen leis­ten kön­nen. Aus diesem Grund hat der Kinder­glück e.V. das Prokjekt Schul­ranzen ins Leben gerufen, um möglichst vie­len Kindern einen eige­nen Ranzen zukom­men zulassen. Der gesamte Rein­er­lös der Geburt­stagspar­ty von Markus Nowak wurde dabei eben­falls kom­plett an den Kinder­glück e.V. aus Dort­mund gespendet. Eine tolle Aktion. Wer den Vere­in gerne zusät­zlich unter­stüzten möchte find­et auf der Web­seite alle weit­eren Infor­ma­tio­nen dazu.

Nun wurde es aber auch endlich Zeit für die große Geburt­stag­par­ty. Kevin Richert, ein tal­en­tiert­er Nach­wuch­skün­stler und enger Fre­und von Markus Nowak eröffnete dabei das Pro­gramm im Chefys. Mit ein­er tollen Stimme inter­pretiere der erst zwölfjährige Sänger den nach­den­klichen Titel “Wofür sind Kriege da”. Im Anschluss sorgte Peter Boom für ordentlich Par­tys­tim­mung. “Tulpen aus Ams­ter­dam”, “Dat is Ned­er­land” und viele weit­ere Songs standen dabei auf dem Pro­gramm.

Auch Markus Nowak selb­st durfte an diesem Abend natür­lich nicht fehlen. Mit seinen bekan­nten Hits “Sen­sa­tionell”, “Wie ein Phoenix”, “Du bist die Träne nicht wert” und “Gol­drausch” sorgte der gebür­tige Dort­munder auch auf sein­er eige­nen Geburt­stags­feier für richtige Pop­schlager-Par­ty-Stim­mung. Mit dem Stim­mge­walti­gen Jef­frey Goode aus Eng­land gab es im Anschluss erst ein­mal eine ordentliche Por­tion Rock’n’Roll. Nicht weniger Aufmerk­samkeit erhielt auch der Auftritt von Jörg Schlöss­er und seinen Ter­ror­tuck­en.

Das Finale des Abends bilde­ten dann Cov­erkrams, eine der absoul­ten Lieblingscover­bands von Markus Nowak. Die Band spielte dabei über­wiegend Cov­er-Rock-Songs aus den 80er Jahren und so dauerte es nicht lange bis auch beim Prinzen des Pop­schlagers das Rock­er-Herz aufging und er gemein­sam mit Jef­fery Goode noch ein­mal zum Mikro­fon gegrif­f­en hat. Wir bedanken uns bei Markus Nowak, seine Gästen und dem Team des Chevys für diese fanatis­che Geburt­stagspar­ty.

Alle Bilder der Geburt­stagspar­ty von Markus Nowak find­est du auf unser­er Flickr-Seite.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*