Helene Fischer: Die Top 10 Ihrer größten Rekorde in den offi­zi­ellen Deut­schen Charts

© Kristian Schuller/Universal Music

Helene Fischer: Die Top 10 Ihrer größten Rekorde in den offi­zi­ellen Deut­schen Charts

Helene Fischer bricht in den Offi­zi­ellen Deut­schen Charts einen Rekord nach dem nächsten. In vier der letzten fünf Jahre stand sie mit ihren Alben unan­ge­fochten auf Platz eins der jewei­ligen Jahres­charts, was noch keinem anderen Inter­preten gelungen ist.

Die Nach­richt von ihrem neuen All-Time-Rekord erreichte Helene Fischer mitten auf ihrer aktu­ellen Hallen-Tournee „Live 2017/2018“ und dürfte wohl auch als gutes Omen für ihre Stadion-Tournee im Sommer dienen.

Anläss­lich dieses neuen Über-Rekords veröf­fent­licht GfK Enter­tain­ment erst­mals die zehn größten Chart­re­korde des Universal Music-Stars als eigene Top 10. Neben der schieren Menge an Rekorden ist vor allem auch deren Breite höchst bemer­kens­wert: ob Single, Album, Strea­ming oder Down­load – Helene Fischer begeis­tert ihre Fans in allen Formaten.

Die Top 10 der Charts-Erfolge:

  1. Helene Fischer stand mit ihren Alben in vier der letzten fünf Jahre an der Spitze der Jahres­charts. Das ist noch keinem anderen Künstler und keiner anderen Künst­lerin seit Start der Offi­zi­ellen Deut­schen Charts gelungen. Damit hat sie den Erfolg des bishe­rigen Rekord­hal­ters Herbert Gröne­meyer (zwei „Alben des Jahres“) prak­tisch verdop­pelt. Helene Fischer stand 2013 und 2014 mit „Farben­spiel“, 2015 mit „Weih­nachten“ und 2017 mit „Helene Fischer“ auf Platz eins.
  2. Keine deut­sche Sängerin stand häufiger an der Spitze der Album-Charts: Insge­samt 26 Mal belegte Helene Fischer mit „Für einen Tag“ (1 Woche), „Für einen Tag – Live 2012“ (2 Wochen), „Farben­spiel“ (15 Wochen), „Weih­nachten“ (6 Wochen) sowie „Helene Fischer“ (2 Wochen) Platz eins.
  3. Keine Sängerin stand häufiger in der Top 10 der Offi­zi­ellen Deut­schen Album-Charts als Helene Fischer. Unglaub­liche 222 Plat­zie­rungen gehen auf ihr Konto.
  4. Helene Fischer gelang im Mai 2017 der erfolg­reichste Album-Start seit 15 Jahren. Inner­halb der ersten sieben Tage wurde ihr Album „Helene Fischer“ mehr als 300.000 Mal verkauft.
  5. Farben­spiel“ ist das Album mit den meisten Top 10-Plat­zie­rungen. Es stand insge­samt 95 Mal in den Top 10 und war darüber hinaus ganze 219 Wochen plat­ziert.
  6. Farben­spiel“ ist mit 15 Nummer-eins-Wochen das am häufigsten an der Spitze plat­zierte Album einer Sängerin über­haupt.
  7. Helene Fischer ist mit 215 Millionen Abrufen die meist­ge­streamte deut­sche Sängerin. Ihre belieb­testen Songs im Musik-Strea­ming sind „Atemlos durch die Nacht“, „Herz­beben“ und „Ich will immer wieder… dieses Fieber spür’n“.
  8. Kein deut­scher Künstler verzeichnet mehr Musik-Down­loads. Mit 3,8 Millionen herun­ter­ge­la­denen Songs und Alben ist Helene Fischer abso­lute Spitze.
  9. Atemlos durch die Nacht“ ist in Deutsch­land das am häufigsten herun­ter­ge­la­dene Lied aller Zeiten – mit rund einer Million Down­loads.
  10. Farben­spiel“ ist das am häufigsten herun­ter­ge­la­dene Album eines deut­schen Künst­lers – mit rund einer Vier­tel­mil­lion Down­loads.

HELENE FISCHER WEITER ON TOUR

Auch live bleibt Helene Fischer auf Erfolgs­kurs. Soeben feierte sie in Frank­furt den Auftakt zur zweiten Hälfte ihrer ausver­kauften Mega-Tournee „Live 2017/2018„. Die spek­ta­ku­läre Show, die noch bis zum März läuft, bietet jede Menge Musik, Tanz-Einlagen und Akro­batik. Der nächste Höhe­punkt für Helene Fischer-Fans lässt eben­falls nicht lange auf sich warten. Im Sommer geht der deut­sche Super­star auf seine zweite Stadion-Tournee. Sie startet am 23. Juni in Leipzig und umfasst aktuell 14 Termine in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz.

ERFOLGE IN DER SCHWEIZ UND ÖSTERREICH

In den deut­schen Nach­bar­län­dern gelangen Helene Fischer genauso zahl­reiche Höchst­leis­tungen. So ist „Atemlos durch die Nacht “ in der Schweiz und Öster­reich der am häufigsten herun­ter­ge­la­dene deutsch­spra­chige Song aller Zeiten. 2015 führte mit Helene Fischers „Weih­nachten“ erst­mals über­haupt ein Weih­nachtsalbum die Öster­rei­chi­schen Jahres­charts an. In der Offi­zi­ellen Schweizer Album-Hitpa­rade ist Helene Fischer mit 588 Wochen der am häufigsten vertre­tene deut­sche Inter­pret. Darüber hinaus kann Helene Fischers „Best Of“ mit 214 Wochen einen Rekord für das am häufigsten plat­zierte Album eines Solo-Künst­lers verbu­chen.

DIE EINS DER BESTEN

Helene Fischer erhielt am vergan­genen Sams­tag­abend im Rahmen der ARD-Show „Schla­ger­cham­pions – Das große Fest der Besten“ in vier Schlager-Kate­go­rien den begehrten Award „Die Eins der Besten“. Auch hier wurde ihr Album „Helene Fischer“ zum „Album des Jahres“ gekürt. Darüber hinaus gewann sie in den Kate­go­rien „Sängerin des Jahres“, „Hit des Jahres“ sowie „Video-Hit des Jahres“. Die Preis­träger wurden in Koope­ra­tion mit GfK Enter­tain­ment und Music­Trace ermit­telt.

Quelle: GfK Enter­tain­ment

Was sagst Du dazu?

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar