Die NOCKIS stehen unmittelbar vor ihrem 40-jährigen Bühnenjubiläum, das sie 2022 ab dem NOCKISFEST (16.-18.09.2022 in Millstatt, Kärnten) ausgiebig feiern werden. Mit knapp 7 Millionen verkauften Soloalben ist die Formation um Frontmann Gottfried Würcher Österreichs erfolgreichste Schlagerband aller Zeiten… Am Freitag erscheint das neue Album „Ich will Dich“ – für EUCH haben wir mit Frontmann Gottfried Würcher ein schriftliches Interview geführt…

- Anzeige -

Das neue Album, welches den Titel „Ich will Dich“ trägt, beinhaltet jede Menge spannende und amouröse Geschichten, die zumeist dem wahren Leben entsprungen sind.

Frontmann Gottfried ‚Friedl‘ Würcher stand uns nicht nur zum neuen Album, sondern auch hinsichtlich seines Herzinfarkts und dem Wege der Genesung Rede und Antwort.

Popschlager Aktuell: „Das 40-jährige Bühnenjubiläum der NOCKIS steht in diesem Jahr ganz groß auf der Agenda. Damit einhergehend das NOCKISFEST vom 16.-18.09.2022 in Millstatt (Kärnten). Wie groß ist die Vorfreude auf dieses ultimative Treffen mit den Fans aus ganz Europa?

Gottfried Würcher: „Das Nockisfest in Milstatt am See in Kärnten ist in der Tat der ultimative Treffpunkt der Fans und Freunde unserer Musik. In unserer Heimat sprechen die Leute ‚von der legendärsten Schlagerparty Kärntens‘. Wir freuen uns riesig darauf, zumal wir dort auch unser 40-jähriges Jubiläum offiziell starten!“

Popschlager Aktuell: „Anlässlich dieses Jubiläums ist ein neues Album entstanden mit dem kurzen und knappen Titel ‚Ich will dich‘. Der Titelsong handelt von einer Beziehung im Rückspiegel vergangener Jahre, die immer noch voller Liebe und Leben sind. Wie kam es zu diesem kurzen, aber dennoch direkten Album-Namen?

Gottfried Würcher: „Der Song hat uns angesprochen, wie er uns angeboten wurde. Der Text stammt von der österreichischen Schlagertexterin Sabina Reithofer und handelt von einer Liebeserklärung nach vielen Jahren der Zweisamkeit. Wünschen wir uns das nicht alle?“

Popschlager Aktuell: „Im Juli 2021 machten sich unzählige NOCKIS-Fans, aber auch Freunde des Schlagers, große Sorgen um Dich: Nach anfangs Schmerzen in der Brust, wurde bei Dir ein Herzinfarkt diagnostiziert und Du musstest in der Klinik behandelt werden. Wie geht es Dir aktuell? Hast Du alles gut überstanden?

Gottfried Würcher: „Danke, es geht mir wieder sehr gut. Ich hatte ja mein Leben vor vielen Jahren total umgestellt. Bewusste Ernährung, viel Sport, kein Alkohol, keine Zigaretten… dennoch kam der Herzinfarkt. Eigentlich total überraschend und letztlich genetisch bedingt. Was ich geändert habe ist, dass ich öfter zur Kontrolle gehe und mir öfter als bisher eine Auszeit gönne.“

Popschlager Aktuell: „Glücklicherweise konntest Du – nach einer angemessenen Erholungsphase – wieder auf die Beine kommen. Voll motiviert hast Du dich dann mit dem Schreiben der neuen Songs in die Arbeit gestürzt. Wie lange hat es gedauert, bis Du tatsächlich realisiert hast, was mit Dir passiert ist?

Gottfried Würcher: „Ich habe das eigentlich gleich realisiert und Gott sei Dank im Nachhinein betrachtet auch alles richtig gemacht, im Zusammenspiel mit meinem Arzt und einer perfekten Rettungskette, für dich ich mich immer wieder bei den Ersthelfern, der Rettung herzlich bedanken möchte.“

Popschlager Aktuell: War das Schreiben der neuen Songs eine Art Aufarbeitung dessen, was passiert ist?

Gottfried Würcher: „Nein, die Songs waren zu diesem Zeitpunkt schon fertig!“

Popschlager Aktuell: „Das Jubiläumsalbum ‚ICH WILL DICH‘ enthält – wie immer- eine Sammlung toller Hits. Neben Up-Tempo-Nummern sind z.B. ‚Amore Vero‘ oder die Ballade ‚Mein Brief an Dich‘ darauf zu finden. In je zwei Sätzen zusammengefasst: Was ist der Inhalt der zwei genannten Lieder?

Gottfried Würcher: „Mit ‚Amore vero“‘ haben wir einen Nockis Schlager der, soviel kann man bereits erkennen, aufgrund der Rückmeldungen, sich nahtlos in die Reihe großer Hits und Nockis Balladen einreiht. Besonders sehenswert ist auch das Video zu ‚Amore Vero‘, dass unser Gitarrist Markus mit seiner Firma Step2 umgesetzt hat. ‚Mein Brief an dich‘, war uns in Zeiten von Whatsapp, SMS, Mail …ein großes Anliegen. Sich wieder mal Zeit nehmen und einen Brief schreiben an einen lieben Menschen oder den Partner. Das wird immer etwas Besonderes sein, auch im schnellen und oft auch oberflächlichen digitalen Zeitalter…“

Popschlager Aktuell: „Schwungvolle Gegenstücke der Balladen sind ‚On Off Aus Ein‘, ‚Schach Matt‘ oder der echte Partyhammer ‚Nava lava Tsu tsu‘. Letzt genannter Titel hat das Zeug zum Nummer-1 Hit. Welche Titel des Albums waren früher da: Die Balladen oder die Up-Tempi-Nummern?“

Gottfried Würcher: „‚Navalava tsu tsu‘ kam als letzter Song dazu. Die Idee trug ich schon sehr lange mit mir herum. Endlich haben wir sie umgesetzt und ich hoffe, unser Publikum wird den Titel auch so mögen wie wir! Ein „Gute Laune Partysong“ der gerade in Zeiten wie diesen die Leute ‚abholen‘ soll.“

Popschlager Aktuell: „‘Die Nockis haben immer Kurs gehalten, sie nehmen aber immer wieder auch neue Strömungen auf. Sie bleiben in ihrer Entwicklung nie stehen und klingen so immer topaktuell. Nur die ganz Großen schaffen das – die NOCKIS gehören definitiv dazu‘, so eine Aussage über den Erfolg der NOCKIS. Worin besteht in Deinen Augen das Erfolgsrezept der Gruppe?

Gottfried Würcher: „Das uns der Erfolg nie verändert hat. Wir leben nach dem Motto, der Star ist das Publikum. Was wären wir ohne unser Publikum?“

Popschlager Aktuell: „Das Jahr ist noch jung, daher ist es auch noch legitim, Wünsche auszusprechen. Welche Wünsche hast Du an die Leser für das Jahr 2022?

Gottfried Würcher: „Gesundheit ist das höchste Gut! Das wünsche ich allen!“

Herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast, die Fragen zu beantworten. Wir wünschen Dir weiterhin viel Glück und Erfolg.