Jay Khan wird zum „Casanova“

Jay Khan wird zum „Casanova“

Nach­dem er über 25 Wochen mit sein­er let­zten Sin­gle „Sie ste­ht auf Dirty Danc­ing“ (Platz 3 der iTunes Schlager Charts) in den Radio Top 100 stand und seinen Top 10 Sta­tus seit seinem Debüt mit „Dein Body­guard“ (Platz 1 der iTunes Schlager Charts) man­i­festierte, ste­ht Jay Khan nun mit seinem näch­sten Werk in den Startlöch­ern. Mit „Casano­va“ bringt der gebür­tige Brite eine erfrischende und tanzbare Uptem­po Num­mer her­aus, die durch mod­erne Soundele­mente und ihren eingängi­gen Pop Melo­di­en Zuhör­er von jung bis alt begeis­tert.

Inspiri­ert von den Klän­gen sein­er Kind­heit erin­nert „Casano­va“ an Iko­nen wie ABBA und Roland Kaiser, ver­packt in einem zeit­gemäßen und frischem Gewand.

Nach etwas über einem Jahr ist Jay von der Schlager­szene nicht mehr wegzu­denken. Mit kür­zlich absolvierten TV-Auftrit­ten bei Flo­ri­an Sil­bereisen und Ross Antony bewahrt er weit­er­hin seine stetige Präsenz vor einem Mil­lio­nen­pub­likum in der TV- und Medi­en­welt.

Trotz leichtk­lin­gen­den und pop­pi­gen Melo­di­en bleibt Inhalt und “Sto­ry­telling” ein fest beste­hen­des Attrib­ut im Reper­toire des in Berlin aufgewach­se­nen Englän­ders — ES IST WICHTIG FERN VOM GENRE, EINE MESSAGE ZU ÜBERMITTELN !

In „Casano­va“ wer­den erst­mals auto­bi­ographis­che Erleb­nisse aufgear­beit­et. Als polar­isieren­der Ex Boy­group Star wurde Khan in den Medi­en häu­fig als Schön­ling und Schürzen­jäger betitelt, teil­weise zurecht, aber oft auch unbe­grün­det. Liebe, Tren­nungss­chmerzen und der Kon­flikt mit sich selb­st, wenn der eigene Ruf einem vorau­seilt, wer­den in Jay Khan’s neuem Früh­ling­shit „Casano­va“ (: 18.05.) mit viel Hingabe und ein­er großen Por­tion Ehrlichkeit bedi­ent. Mit seinen mit­tler­weile 35 Jahren präsen­tiert sich Jay heute als gereifter Mann, der selb­stre­flek­tierend auf sein Leben und zurückblickt…angekommen, zufrieden und weniger „Casano­va“ 🙂

Jay Khan “Casanova”

Quelle: Neuland Entertainment GmbH




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*