Jörg Bausch bewegt Menschen – ausverkauftes Haus in Oberhausen

 

Jörg Bausch bewegt Men­schen, alleine nur mit sein­er Musik. Genau das beweist wieder ein­mal das ver­gan­gene Jörg Bausch Solokonz­ert am 01.02.2020 in der Tur­binen­halle Ober­hausen. Es war ein voller Erfolg. Ein Ausverkauftes Haus und ein Bausch in Top­form mit allen seinen neuen und älteren Songs im Gepäck, sor­gen für beste Laune, Par­tys­tim­mung pur und Gänse­haut­mo­mente.

Oder mit anderen Worten: Die Tur­binen­halle hat über 2 Stun­den gebebt!

Ein absolutes High­light, für alle Bausch-Fans, verkün­det Bausch noch an am sel­ben Abend. Jörg Bausch ver­spricht, dass es in Zukun­ft immer mehr Solokonz­erte statt Auftritte geben wird. Der Unter­schied liegt schon in der Auftritts länge. Sat­te 2 Stun­den Show, eine aus­giebige Auto­gramm­stunde nach dem Konz­ert, statt 40 Minuten Live-Auftritt. Ein weit­er­er Grund ist die Vielzahl der Bausch-Titel. Nur sehr wenige Kün­stler kön­nen über so ein großes Reper­toire ver­fü­gen wie Jörg Bausch und damit Fans auch auf Ihre Kosten kom­men, machen Konz­erte ein­fach Sinn.

Die Pla­nun­gen laufen also auf Hoch­touren. Ter­mine, sowie Loca­tions wer­den in Kürze bekan­nt gegeben.

Bis dato hat Jörg Bausch schon ins­ge­samt 17 Solokonz­erte gespielt. Neben eini­gen Stadthallen 5-mal in der König-Pilsen­er ARENA Ober­hausen, 3-mal im Starlight Express The­ater Bochum und 4-mal in der Tur­binen­halle Ober­hausen.

Jörg Bausch bewegt Men­schen, mit sein­er ehrlichen, authen­tis­chen und sym­pa­this­chen Art, alleine nur mit sein­er Musik! HUT AB!

Schreibe einen Kommentar