Umsonst und draußen: Popschlagerstar Jörg Bausch singt ein Free-Open-Air-Konzert auf dem Kennedyplatz in Essen.
Die täglichen Nachrichten von Klima- und Energiekrise, vom Ukrainekrieg, von der Corona-Pandemie, der Inflation und explodierenden Preisen beim täglichen Einkauf machen das Leben für viele Menschen im Moment nicht leicht. Viele Künstler mussten bereits ihre geplanten Auftritte absagen, weil der Ticketverkauf immer mehr einbricht. Das Geld wird derzeit eben für existentielle, wesentliche Dinge benötigt.
Popschlagersänger Jörg Bausch ist ein Kind aus dem Ruhrgebiet, der für die Ängste und Nöte der Menschen immer ein offenes Ohr hat. Und deshalb hat er sich entschieden, in dieser schweren Zeit mitten in Essen ein Free Open-Air-Konzert zu singen. Rund zwei Stunden präsentiert der sympathische Künstler seine größten Hits wie „Großes Kino“, „Dieser Flug“ oder “Wie ein Wolf in der Nacht“. Und das Beste: Das Konzert ist für alle Besucher kostenlos.
„Ich möchte mit diesem Open-Air-Abend auch ein Zeichen setzten. Denn Fans, Veranstalter und wir Künstler sitzen alle im gleichen Boot. Selbstverständlich gehen auch mir diese ständigen oftmals fast schon apokalyptische Nachrichten nicht mehr aus dem Kopf. Es ist für uns alle im Moment keine leichte Zeit. Ich werde die Probleme dieser Welt nicht lösen können, aber mein Bestes geben, damit wir alle zusammen ein paar Stunden Happy Together auf dem Kennedyplatz in Essen feiern können“, sagt Sänger Jörg Bausch über seine persönliche Motivation.
Und wie es sich für einen Mann aus dem Pott gehört, wird Jörg Bausch nach dem Konzert für eine Autogrammstunde bereitstehen. Jörg Bausch strahlt aus, dass er wieder einmal zu sich selbst steht, mit seinen Stärken und Schwächen und im Einklang mit sich selbst handelt. Authentisch, unverfälscht und glaubwürdig.
Also, wer einfach mal vom täglichen Stress und den Problemen abschalten möchte, kommt am Samstag, den 3. September um 20 Uhr auf den Kennedyplatz in Essen.
Quelle: Hit-Pop-Music