Jörg Bausch präsentiert uns seine neue Single „Wahnsinn“

| | ,

 

Der siebte Monat, die siebte Farbe, die siebte Single. Mit „Wahnsinn“ geht Jörg Bauschs „12 Farben“-Konzept in die nächste Runde.

Wer Jörg Bauschs Musik kennt, der weiß: Das sprichwörtliche „Gewisse Etwas“, das den Hörer aufhorchen lässt, ist immer im Gepäck. Hier macht es die besondere Mischung aus E-Gitarren, High Energy Beat und 80s Vibes – Dieses Mal also ein Bausch untypisches gewisses Etwas. Doch eben wie all die unterschiedlichen Farben des Konzeptes, so hat auch jede Single selbst ihre vollkommen eigene Klangfarbe und ihren speziellen Charakter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Musikalisch wie auch textlich geht es um diese ganz besondere Euphorie, die Menschen in uns auslösen können – und das teilweise durch die kleinsten Gesten. Nicht nur unsere Gefühlswelt kann dadurch einen Kickstart erfahren – auch unsere Gedankenwelt wird damit teilweise auf so ausgeglichene Bahnen geleitet, dass einfach alles zu passen scheint. Wie ein Puzzle, bei dem die Puzzleteile von selbst passend ineinander fallen. Klingt verrückt?

Vielleicht. Aber dass Jörg Bauschs neue Single für den Monat Juli es auch konsequent schafft, diese Gefühlsexplosionen in Musik umzuwandeln, die Euphorie perfekt durch einen Song auszulösen… dass? Ja, das ist „Wahnsinn“.

Titel: Wahnsinn
Künstler: Jörg Bausch
Release: 3. Juli 2020
Label: Hit Pop Music
Format: Digital
Genre: Popschlager

Jetzt downloaden bei Amazon*
Jetzt streamen mit Amazon Music*
Jetzt streamen mit Tidal*

Quelle: Hit-Pop-Music

Redaktion
< Letzter Beitrag

Mickie Krause ist sich sicher: „10 Liter Bier (und dann geht das)“

Thomas Anders und Florian Silbereisen weiterhin in den Top 10 der Charts

Nächster Beitrag >

Schreibe einen Kommentar