Jörg Bausch reagiert mit kleinen Online-Konzerten auf die Corona-Krise

 

Im Zuge des Coronavirus wird das öffentliche Leben in Deutschland und vielen anderen Ländern immer weiter heruntergefahren. Ein Großteil der geplanten Konzerte und Veranstaltungen musste bereits abgesagt oder verschoben werden. Die Folgen sind dabei natürlich auch für Veranstalter und Künstler aus der Schlagerbranche deutlich zu spüren.

Schlagersänger Jörg Bausch reagiert darauf nun auf eigene Art und Weise. Trotz Corona-Krise und  Konzertabsagen möchte Jörg Bausch die Fans auch gerne weiterhin mit seiner Musik begeistern. Die Idee ist Simpel, aber genial! In eigenen, sogenannten Online-Live-Konzerten, singt der 47-jährige Musiker jetzt einfach für seine Fans Live auf YouTube. Einen ersten kleinen Testlauf gab es bereits am letzten Sonntagabend.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Lösung ist für Jörg Bausch jedoch kein Dauerzustand. Am liebsten performt der Sänger nämlich immer noch Live on Stage und hofft das auch bald wieder tun zu können. Das für den 12. April 2020 geplante Konzert „Eine Nacht mit Jörg Bausch“  in Bochum wurde auf den 19. September 2020 verlegt. Tickets gibt es hier.

Team-Popschlager

4 Gedanken zu „Jörg Bausch reagiert mit kleinen Online-Konzerten auf die Corona-Krise“

  1. Hal­lo Jörg ich finde das Online Konz­ert total schön und zwar will ich von dir gerne hören es Tor­na­do und Rock­et dein Leben von dir hören

    Antworten

Schreibe einen Kommentar