Julian Reim präsentiert seine Debüt-Single „Grau“

 

Julian Reim – ein Name, der in der deutschen Musik­land­schaft ganz automa­tisch auf extrem neugierige Ohren stößt. Fast neun Jahre ist es nun bere­its her, dass der damals 13-Jährige seinem Vater Matthias bei einem Auftritt in der „Willkom­men bei Car­men Nebel“-Show über­raschend zur Seite stand und sein musikalis­ches Tal­ent erst­mals öffentlich präsen­tierte. Bere­its in der Sendung ließ sich erah­nen, dass Julian das Zeug dazu hat­te, den Weg eines Profimusik­ers einzuschla­gen und tat­säch­lich ist aus ihm mit­tler­weile ein etabliert­er Song­writer gewor­den. Während sein­er Zeit als Schüler kom­ponierte er u.a. den Hit „Die Leichtigkeit des Seins“ für seinen Dad.

Nun 2019 den Kar­ri­ereweg als Inter­pret einzuschla­gen, ist für ihn der näch­ste Schritt. Dafür nahm sich der heute 22-Jährige nach dem Abitur eine Auszeit, um in den Stu­dios von Team 33 auf Mal­lor­ca seine Ideen umzuset­zen. Für den charis­ma­tis­chen Sänger mit der markan­ten Stimme war früh klar, dass der Name „Reim“ eine gewisse Erwartung­shal­tung mit sich bringt, doch davon lässt er sich nicht unter Druck set­zten. Er konzen­tri­ert sich ganz allein auf sein musikalis­ches Herz und die Mes­sage, die er als New­com­er mit der Welt teilen möchte.

Mit seinem Song „Grau“ erhält man den ersten Ein­druck vom kreativ­en Schaf­fen des hochtal­en­tierten Musik­ers und man erken­nt schnell einen eige­nen, aus­gereiften Stil. Sein hochmod­ern­er Pop überzeugt mit authen­tis­chen Tex­ten, die Ein­blick in das See­len­leben eines jun­gen Mannes geben, der sich nicht ein­fach ins Genre „Schlager“ einord­nen lässt. Seine Musik ist anders: die Songs sind melan­cholisch, trotz­dem frisch, tanzbar und extrem eingängig. „Es muss nicht immer alles schwarz und weiß sein, dazwis­chen ist grau“, lautet der Gedanke, der hin­ter sein­er Musik ste­ht. Für Julian ist es das wichtig­ste, seine Gefüh­le über seine Lieder zu trans­portieren. Er genießt es, nun selb­st im Musik­busi­ness Fuß zu fassen und sich schnell ein eigenes Pub­likum zu erspie­len, um als erfol­gre­ich­er Inter­pret auf dem deutschen Markt durchzus­tarten. Am 06.09. erscheint seine Debüts­in­gle „Grau“.

Titel: Grau
Kün­stler: Julian Reim
Release: 6. Sep­tem­ber 2019
Label: Sony Music
For­mat: Dig­i­tal
Genre: Deutsch-Pop

Jet­zt down­load­en bei Ama­zon*
Jet­zt strea­men mit Ama­zon Music*

Quelle: MCS Berlin

Schreibe einen Kommentar