© Mischa Lorenz

In der Musik ist es wie im alltäglichen Leben: Nur wer bereit ist, sich konsequent all seinen Sinnen hinzugeben, kann Träume (er)leben, Liebe schenken und empfangen. Wahrhaftig und hautnah. Karsten Walter, der sechs Jahre lang als Mitglied der Boyband Feuerherz Schlagergeschichte geschrieben hat, zeigt seinen Fans mit seinem pulsierenden neuen Song eindrucksvoll, was Liebe ist. Und genauso – nämlich „Zeig mir was Liebe ist (Show Me Love)“ – heißt auch die zweite Solo-Single des charismatischen Sängers, Tänzers, Models und neuerdings auch Schauspielers. Der vielseitig talentierte 28-Jährige hat sich seine erste Rolle als Darsteller ergattert – und zwar in dem erfolgreichen „GZSZ“-Spin-off „Leon – Glaub nicht alles, was du siehst“ auf RTL. Das Medienecho darauf ist riesig und untermauert, dass er sich seinen beruflichen Herausforderungen mit großer Leidenschaft und Liebe widmet.

- Anzeige -

Doch was ist eigentlich Liebe? Die Antwort gibt der Musiker insbesondere mit Hilfe seines intensiven und sämtliche Sinne betörenden Tracks. Liebe ist … zu hören, wie „ein leiser Traum“, mit dem Karstens musikalische Lovestory beginnt, bei jeder Begegnung immer lauter und realer wird. Liebe ist … wenn „der erste Kuss bei unserem Song“ einen süchtig machenden Geschmack hinterlässt. Liebe ist … wenn „nur ein kurzer Blick“ ausreicht, um zu erkennen, dass es um mehr als nur Freundschaft geht. Und Liebe ist … zu spüren, dass „sich die Spuren der Nacht“, wie in den Lyrics beschrieben, „wie Tau über mein Herz“ gelegt haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ist Liebe. Das ist Karsten Walter, der mit „Zeig mir was Liebe ist (Show Me Love)“ beweist, dass man Musik nicht nur hören, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes fühlen kann – mit all seinen Sinnen.

Zeig mir, zeig mir was Liebe ist
Das ist mehr als ein Spiel für mich
Zeig mir, zeig mir was Liebe ist

Nach seiner erfolgreichen Feuerherz-Ära, die von über 30 Millionen Streams, 28 Millionen YouTube-Klicks, fünf Nummer-1-Single-Hits in den Airplay-Charts sowie drei Top-Ten-Alben in Folge geprägt war, hat Karsten seinen eigenen musikalischen Weg gefunden. Sein unwiderstehlicher Mix aus ekstatischen und gleichermaßen romantischen Botschaften erweitert die deutschsprachige Musik-Landschaft um eine neue Farbe – kombiniert mit einem feinen, internationalen Anstrich. Während er bei seiner ersten Single „Komm näher“ – mit der Freigabe der Original-Autoren im Gepäck – auf die Magie des 90er-Hits „The Rhythm Of The Night“ setzte, wird seine „Zeig mir was Liebe ist“-Message im Background durch ein mitreißendes „Show Me Love“ unterstützt.

Apropos Magie: Auch das Musikvideo zu „Zeig mir was Liebe ist (Show Me Love)“ hinterlässt bleibenden Eindruck. Am Ende des Clips sieht man ein Ehepaar, das nach vielen gemeinsamen Jahren immer noch glücklich liiert ist. Der Clou: Für dieses berührende Finish schlüpften Karstens Eltern in die Rollen des eigenen Sohnes und dessen Film-Freundin. Für den Interpreten und Freund von Schlagersängerin Marina Marx schließt sich mit dieser persönlichen Note der Kreis.

„Zeig mir was Liebe ist (Show Me Love)“ dient als weiterer Vorbote für sein erstes Soloalbum „Komm näher“, das am 3. Juni erscheint – voller energiegeladener Songs, heißer Rhythmen und spürbarer Liebe. Denn Karsten Walter weiß: Liebe ist … immer fest daran zu glauben, dass die Liebe des Lebens jederzeit in unser Leben treten kann – selbst dann, wenn „wir uns nicht verlieben wollten“ und im ersten Moment nicht verstehen, „woher all diese Gefühle kommen“.

Vielleicht wär’s anders gekommen
Und wir wären nur Freunde geblieben
Jetzt gibt es kein Zurück

Titel: Zeig mir was Liebe ist (Show me love)
Künstler: Karsten Walter
Release: 11. März 2022
Label: Electrola
Format: Digital/Streaming
Genre: Popschlager

Jetzt downloaden bei Amazon*
Jetzt streamen mit Amazon Music*
Jetzt streamen mit Deezer*
Jetzt streamen mit Spotify*

Quelle: Universal Music