LIANE: „Ein Duett mit Giovanni Zarella wäre mir eine Ehre“

| |

 

Liane, geboren und aufgewach­sen in Walldürn im Oden­wald, besitzt eine fundierte Aus­bil­dung als Sän­gerin, liebt das Tanzen und hat­te schon immer den Wun­sch, mit deutschem Schlager die Büh­nen zu erobern und die Fans zu begeis­tern.

Im Rah­men unser­er Rei­he „Insta­gram- Live-Talk 2020“ haben wir mit der Sän­gerin, die am ver­gan­genen Fre­itag ihre neue Sin­gle „Unendlich weit“ veröf­fentlichte, über die gegen­wär­tige Lage in der Welt, ihren Auftritt in der fün­ften Sendung von „Immer wieder son­ntags 2020“ sowie ihre weit­eren Pläne gesprochen.

Was bedeutet für LIANE Fam­i­lie?

Die Fam­i­lie ist die Keimzelle der Gesellschaft“, so ste­ht es bere­its in der UN-Men­schen­rechtschar­ta.

Zum Ein­stieg zu dieser The­matik befragt, antwortete Liane: „Die Fam­i­lie ist für mich sehr wichtig. Ohne den Rück­halt durch meine Fam­i­lie kön­nte ich keineswegs als selb­st­ständi­ge Kün­st­lerin tätig sein“. Dies kon­nte man bere­its einen Tag vor dem Gespräch sehen: In ihrer Insta­gram-Sto­ry war zu sehen, wie sie mit ihrem Sohn auf einem Spielplatz gewe­sen ist. Die Sto­ry trug den passenden Titel „Fam­i­ly-Time“.

Mein Musik­stil: Schlager“

Beim Auftritt in der fün­ften Sendung von „Immer wieder son­ntags 2020“ kon­nte man sich davon überzeu­gen: Liane ste­ht stets mit einem Lächeln, gut gelaunt und fröh­lich auf der Bühne.

Neben Gespräch­s­the­men, wie z.B. die Zusam­me­nar­beit mit Tex­ter Tobias Reitz und Sänger Rein­er Kirsten, schloss sich die Frage an: „Wie würdest Du Deinen Musik­stil beschreiben?“. Dazu antwortete Liane, fröh­lich, aber direkt: „Schlager in sein­er Rein­form“. Es gebe, so die Sän­gerin, Kün­st­lerin­nen, die sich dem Pop­schlager ver­schrieben hät­ten. Se selb­st mache, aus per­sön­lich­er Liebe zum tanzbaren Dis­co­fox, den „klas­sis­chen Schlager“.

Viele Ideen liegen in der Schublade

Die Coro­na-Pan­demie zwang viele Kün­stler, von einem Tag auf den anderen, eine Pause einzule­gen. Diese Phase haben sehr viele u.a. auch Liane, dafür genutzt, um den Ideen für neue Pro­jek­te freien Lauf zu lassen. Da ihr auch ihr Fan­club sehr am Herzen liegt, möchte sie unbe­d­ingt ein Fan­club­tr­e­f­fen organ­isieren, sofern die Gegeben­heit­en und die Hygien­evorschriften dies zulassen. Natür­lich hofft sie weit­er­hin auch sehr, dass es in abse­hbar­er Zeit wieder möglich sein wird, Live- Auftritte zu machen, um den Fans nahe sein zu kön­nen.

Die Frage nach einem Wun­sch-Duett-Part­ner beant­wortete Liane mit: „Gio­van­ni Zarel­la“. Sofern das vorge­se­hene Lied zum Duett passen würde, könne sie sich dur­chaus vorstellen, mit Gio­van­ni ein schönes Duett aufzunehmen.

Pop­schlager Aktuell wün­scht Liane für die neue Sin­gle „Unendlich weit“ sowie die weit­ere Kar­riere alles Gute.

Klick­en Sie auf den unteren But­ton, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Andreas Breitkopf
Previous

Das Triple ist perfekt! Thomas Anders und Florian Silbereisen erobern die Charts

Madeline Willers – ihre Fans liegen ihr sehr am Herzen

Next

Schreibe einen Kommentar