lisa bund schlager
© Hermusik

 

- Anzeige -

Bereits mit 13 Jahren konnte Lisa Bund erste Erfahrungen mit Castingshows sammeln: „Teenstars“, „Star Search“ und „Popstars“ waren die ersten Formate. 2006/2007 nahm sie dann bei „Deutschland sucht den Superstar“ teil und belegte den 3. Platz, hinter Mark Medlock und Martin Stosch.

In unserem Instagram-Live-Talk sprach Lisa über ihren Anfang im Schlager, ihre Single „Das ist Liebe“ sowie die gegenwärtige Pandemie und ihre Arbeit mit Dieter Bohlen bei DSDS.

Heimatverbunden – Leidenschaft fürs Bergwandern – Textsicher bei Roland Kaiser Liedern: Mit diesen drei Schlagworten kann man Lisa Bund treffend beschreiben. Auf Nachfrage, wie der Entstehungsprozess von neuen Titeln bei ihr aussieht, meinte sie: „Lieder aus meiner Feder entstehen immer dann, wenn es mir schlecht geht“. Daher kann durchaus noch eine andere Eigenschaft als Charakteristikum für die Sängerin angeführt werden: Balladen-Queen. Ob sich dies auf dem Album, an dem die Sängerin arbeitet, widerspiegeln wird? Wir werden sehen?!?!

DSDS – Es war eine schöne Zeit

Rückblickend auf ihre Zeit bei DSDS angesprochen, sagt Lisa mit voller Überzeugung: „Ich würde diesen Weg nochmals gehen. Durch DSDS sind zahlreiche Türen eröffnet worden, durch die man später zwar alleine gehen muss, aber die es so vielleicht gar nicht gegeben hätte“.

Das entstandene Duett mit Martin Stosch („Have you found“), welches ebenfalls angesprochen wurde, erzeugte bei der Sängerin eine Reaktion des Nicht-Hören Wollens: Die Hände wurden blitzartig vors Gesicht gehalten und es folgte die Aussage: „Es war eine Jugendsünde. Heute würden wir dieses Lied garantiert nicht mehr aufnehmen“.

Dankbar für freundliche Aufnahme in der Schlager-Familie

Nun hat Lisa Bund den Weg in den Schlager gefunden: Mit „Das ist Liebe“ zeigt die aus Hessen kommende Künstlerin, dass sie sich beim Gesang für ihre Muttersprache entschieden hat. „Natürlich“, so Lisa während des Gesprächs, „gehören auch englische Songs zu meinem Repertoire als Cover- und Hochzeitssängerin“. Dennoch fühle sie sich wohler, in Deutsch zu singen und die positive Resonanz zeige ihr, dass es die richtige Entscheidung war, allen Mut zusammenzunehmen und den Fans den aktuellen Titel zu schenken. „Pop-Titan Dieter“, so Lisa, sagte mir damals bei DSDS bereits: Geh in die Schlager-Branche“. Die Fans sind der Meinung: Eine absolut richtige Entscheidung.

Popschlager Aktuell wünscht Lisa für ihren weiteren Karriereweg alles Gute, Glück, Erfolg und Freude bei der Entstehung neuer Lieder.

Beitragsbild © Hermusik