© Maria Boshnakova

Das Leben im Hier und Jetzt. Ganz ohne Sorgen und Zweifel. Stattdessen voller Unbekümmertheit und Freude. Kinder schlüpfen tagtäglich in eine neue Rolle: Mal sind sie Abenteurer. Mal Superhelden. Und manchmal sind sie wahre Rockstars. Mit Vertrauen statt Angst. Mit Zuversicht in den Augen statt Traurigkeit im Herzen. Doch was passiert, wenn wir erwachsen werden und feststellen müssen, dass wir eben jenen einzigartigen Blick auf die kleinen Wunder um uns herum verloren haben? Wenn das, was man Leben nennt, uns den Zauber unserer Kindheit nimmt? Eben jene Fragen stellt sich Malik Harris in seiner neuen Single „Rockstars” (VÖ: 04.02.2022) und bringt seine Sehnsucht nach kindlicher Unbeschwertheit mit brutaler und gleichermaßen sensibler Ehrlichkeit gleich in den ersten Zeilen des Tracks auf den Punkt.

- Anzeige -

Malik Harris wäre nicht Malik Harris, wenn es in seinem Song nicht persönlich werden würde. Für den in Landsberg geborenen Deutsch-Amerikaner ist „Rockstars” ein „komplett filterloser Tagebucheintrag, der einen direkten Einblick in meine Gefühlswelt gewährt“. Genau dieses Gefühl transportiert der Singer-Songwriter eindrucksvoll, indem er den Song zunächst raw und ohne Chöre beginnt – beinahe so, als würde er ganz dicht vor seinen Zuhörerinnen und Zuhörern stehen und ihnen seine Geschichte erzählen. Eine Geschichte, die intensiv ist. Packend. Und mit der sich die meisten Menschen identifizieren können. Denn mit Blick auf unseren kräftezehrenden Alltag, die Leistungsgesellschaft, in der wir leben und die damit verbundenen Selbstzweifel können wir alle die Motivation des Sängers nachvollziehen: „Ich würde so gern zurückgehen zu der Zeit in meinem Leben, in der ich einfach nur glücklich war – ganz ohne Bedingungen oder der Angst, dieses Gefühl jemals zu verlieren.“

So packend die Geschichte ist, die Malik Harris in „Rockstars” erzählt, so mitreißend ist auch der Aufbau des Tracks. Eben so, wie auch das Leben ist. Es beginnt ruhig und friedlich. Und wird dann immer ehrlicher, lauter, fordernder, wie der 24-Jährige eindrucksvoll im Rap-Part performt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ab sofort geht Malik Harris nun auch mit diesem Track ins Rennen gehen um den deutschen ESC-Beitrag 2022:

“Der ESC bietet eine riesige Bühne auf die die Augen der Welt gerichtet sind. Ich finde Rockstars genau deshalb richtig für diese Bühne, weil es ein wahnsinnig persönlicher und ehrlicher Song ist bei dem ich glaube, dass er extrem vielen Menschen aus der Seele spricht, da ich in dem Song über die ‘Guten Alten Zeiten’ nachdenke, die jetzt irgendwie einfach vorbei zu sein scheinen.

Und oft ist Musik für mich ein Medium, das mir Kraft gibt, für mich da ist und mir auch häufig zeigt, dass ich nicht allein bin mit meinen Gedanken und Gefühlen, sondern dass es super viele Menschen da draußen gibt, denen es genau so geht wie mir. Und gerade in dieser so schwierigen Zeit momentan glaube ich, dass Rockstars einfach genau der Song ist, den die Menschen hören müssen – als Halt, als etwas das ihnen beisteht und sie vor allem daran erinnern soll, dass wir den vermeintlich guten alten Zeiten nicht hinterher weinen, sondern jeden Moment im Hier und Jetzt genießen sollten, denn so lange wir das tun und immer einen Blick für all die schönen Dinge um uns herum behalten, hören die ‘Guten Alten Zeiten’ niemals auf.”

Titel: Rockstars
Künstler: Malik Harris
Release: 4. Februar 2022
Label: Electrola
Format: Digital/Streaming
Genre: Pop

Jetzt downloaden bei Amazon*
Jetzt streamen mit Amazon Music*
Jetzt streamen mit Deezer*
Jetzt streamen mit Spotify*

Quelle: Promotion-Werft-Hamburg