Nachdem Michael Wendler Ende des letzten Jahres seine Karriere auf dem absoluten Höhepunkt abrupt und vor allem unvorhersehbar beendete, übernahm Krampe nur wenige Monate später das Management der Schlagerikone Michelle. Mit dem heutigen Tag zählt aber auch ein weiterer Künstler zu Krampes Schützlingen – „ER“ ist dabei kein Unbekannter in der Branche: Die Rede ist von Publikumsliebling NORMAN LANGEN.

Markus Krampe: „Nachdem Michael Wendler sich wohl endgültig aus dem Musikbusiness verabschiedet hat, entsteht eine große musikalische Lücke. Neben den ganzen Eskapaden und wirren Aussagen von Wendler, von denen ich mich bereits mehrfach und ausdrücklich distanziert habe, muss man dennoch anerkennen, dass er musikalisch im Bereich des tanzbaren Discofox und Popschlager, eine riesige Lücke hinterlässt. Diese soll Norman nun schließen. Ich freue mich wahnsinnig auf die neue Herausforderung und auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihm“.

Es kommt also nicht von ungefähr, dass ausgerechnet Tom Marquardt, der seinerzeit als Komponist und Texter für die Songs von Michael Wendler verantwortlich war, nun auch für Norman Langen schreiben und gemeinsam mit Michael Dorth, Produzent und Erfinder des ,,Wendler-Sounds“, für eine absolute Ohrwurmgarantie sorgen wird.

Norman Langen: „Ich bin super glücklich, dass mein neues und zukünftiges Management ein so schlagkräftiges Team zusammengestellt hat und freue mich auf die Zukunft, vor allem aber auf viele Hits “

Quelle: Markus Krampe Entertainment