Markus Schröder: „Ach wie gut, dass niemand weiß“ – die neue Single

Markus Schröder: „Ach wie gut, dass niemand weiß“ – die neue Single

Markus Schröder ist wieder da – und mit ihm seine neue Sin­gle “Ach wie gut, dass nie­mand weiß“ So heißt die von vie­len sehn­lichst erwartete neue Sin­gle des Musik­ers.

Nach ein­er lan­gen kreativ­en Schaf­fenspause lässt der Musik­er nun sein neuestes Werk auf Deutsch­lands Schlager­fans und DJs los. Der Satz: “Ach wie gut, dass nie­mand weiß, dass ich Rumpel­stilzchen heiß!“ stammt ursprünglich aus einem Märchen der Gebrüder Grimm, ist im sprich­wörtlichen Volksmund weit vertreten und seit jeher ein Slo­gan für aufgedeck­te Lügen.

Der Schroed­er (wie man Markus in Insid­er Kreisen nen­nt) lässt nun mit Unter­stützung von Kom­pon­ist und Tex­ter Bernd Hav­ixbeck und Starpro­duzent Jack Price endlich wieder die Tanzflächen beben. 

Der sym­pa­this­che Kün­stler möchte die Herzen der Pop­schlager-Fans und Tanz­fa­natik­er wieder höher schla­gen lassen – Und genau das, liefert Markus mit “Ach wie gut , dass nie­mand weiß“.

Der Titel wird am 19.07.2019 über das Label Fies­ta Records (Andreas Ros­mi­arek) veröf­fentlicht.

Markus Schröder | Ach wie gut, dass niemand weiß

✘ Single Facts

Titel: Ach wie gut, dass nie­mand weiß
Kün­stler: Markus Schröder
Release: 19. Juli 2019
Label: Fies­ta Records
For­mat: Dig­i­tal
Genre: Pop­schlager

Jet­zt down­load­en bei Ama­zon*
Jet­zt strea­men mit Ama­zon Music*

Schreibe einen Kommentar