Michael Fischer im Event­lokal Nather in Duis­burg

Michael Fischer im Event­lokal Nather in Duis­burg

Michael Fischer besuchte wieder einmal das Ruhr­ge­biet und begeis­terte pünkt­lich zum Karne­vals­be­ginn seine Fans im Event­lokal Nather in Duis­burg. Unsere Even­t­re­por­terin Sandra war für euch dabei.

Ein Bericht von Sandra Perlick

Pünkt­lich zu Beginn der Narren­zeit am 11.11.2017 lud das Event­lokal Nather in Duis­burg zur großen Schla­ger­nacht mit Star­gast Michael Fischer ein. Die Loca­tion im Orts­teil Meider­rich konnte bereits in der Vergan­gen­heit mit verschie­denen Schlager-Events begeis­tern und bietet zudem eine tolle Atmo­sphäre. Mit Michael Fischer konnte das „Nather“ an diesem Abend eine der besten Stimmen des deut­schen Schla­gers verpflichten und das spie­gelte sich auch in der Besu­cher­zahl wieder. Seine ange­stammten Fans wollten sich diesen Auftritt natür­lich nicht entgehen lassen, aller­dings kamen auch viele weitere Zuschauer für den Schla­ger­sänger nach Duis­burg.

Seine Fans haben Ihn schon längst ins Herz geschlossen und Michael Fischer dankte es auch an diesem Abend wieder einmal mit viel Charme, Herz und seiner unver­wech­sel­baren Stimme. Einen so boden­stän­digen und sympa­ti­schen Künstler findet man meiner Meinung nach sehr selten. Seinen Auftritt im Event­lokal Nather gliderte der Sänger in zwei Auftritts­blöcke. Zum einheizen präsen­tierte Michael Fischer bereits im ersten Block seine größten Popschlager- und Party­hits. „Irgend­wann“, „Holly­wood“, „Deine Liebe ist…“ und natür­lich „Süchtig“ duften dabei nicht fehlen. Passend zur Karne­vals­zeit gab es auch gleich ein paar Cover-Songs oben­drauf: „Hulapalu“, „Joanna“ oder „Das Rote Pferd“ trafen hier genau den Nerv des Polo­naise tanzenden Publi­kums. Das Michael Fischer aber auch ruhi­gere Töne anschlagen kann bewies er mit dem bekannten Titel „You Raise Me Up“ und erfüllte damit gleich einen Publi­kums­wunsch.

Nach einer kurzen Pause ging es dann im zweiten Block mit einer exklu­siven Gitar­ren­ses­sion weiter. Michael Fischer griff zur E-Gitarre und ließ auch mal den „harten Kerl“ raus, eine Rolle welche dem Sänger auch ganz gut steht 😉 Mit „I want to Break Free“ schmet­terte er Cover-Hits von Queen und präsen­tierte auch mit „TNT“ auch einen Titel von AC/DC. Ein kleines Wagnis bei dem sonst eher Schla­ger­ver­wöhnten Publikum. Aber es kam wirk­lich sehr gut an. Auch die Titel „When you say nothing at all“ von Ronan Keating oder „Rock mi“ von Voxx­club gefielen außer­or­dent­lich gut.

Zum Abschluss wurde es dann noch einmal ruhig und wunder­schön roman­tisch mit dem Titel „Die totale Fins­ternis“ (im Original von Jan Ahmann). Ohne diesen Song lässt man Michael Fischer niemals von der Bühne. Somit ging ein traum­hafter Schla­ger­abend langsam zu Ende und Michael Fischer nahm sich noch Zeit für Auto­gramme und Fotos. Michael Fischer ist ein Künstler der wirk­lich „Süchtig“ macht und den man einfach mal Live erlebt haben muss.

Was sagst Du dazu?

1 Kommentar auf "Michael Fischer im Event­lokal Nather in Duis­burg"

avatar
neuste älteste beste Bewertung
Fabian Lüpcke
Gast

Wow , das ist ein sehr schöner Bericht. Er spie­gelt das wieder was die Gäste an dem Abend erleben durften.
Michael Fischer wie immer in Best­form.