Michael Wendler plant sein erstes USA Konzert

Michael Wendler plant sein erstes USA Konzert

Schla­ger­star Michael Wendler ist in den USA ange­kommen. Mit seiner Familie lebt der „Sie liebt den DJ“-Sänger jetzt schon seit einiger Zeit in der kleinen Stadt „Cape Coral“ im US-Bundes­staat Florida.

Nun plant er ganz offi­ziell das erste USA Konzert in seiner Karriere. Im Yacht Club von Cape Coral soll die ameri­ka­ni­sche Popschlager Party dann bereits am 02.03.2018 starten. Auf den Plakaten für das Konzert stellt Michael Wendler sich stan­des­gemäß als „The German King of Pop“ vor. An einer guten Portion Selbst­be­wusst­sein hat es dem gebür­tigen Dins­la­kener bekann­ter­maßen ja noch nie geman­gelt.

Ob sich die Ameri­kaner eben­falls für Popschlager und Discofox begeis­tern können ? Seine deut­schen Fans sind daher sicher­heits­halber auch einge­laden worden. Neben den Stan­dard-Tickets für rund 20 Euro gibt es auch soge­nannte VIP-Tickets zu erwerben. Diese beinhalten dann einen zusätz­li­chen Fan Tag mit Michael Wendler in seiner neuen Heimat Cape Coral. Kosten­punkt: 100 Euro.

Seiner „alten Heimat“ möchte der Sänger aber trotzdem treu bleiben und kommt im Mai sowie im September für zwei große Solo-Konzerte zurück nach Deutsch­land.




1 Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*