Michael Wendler siegt vor Gericht gegen die BILD Zeitung

Michael Wendler siegt vor Gericht
Quelle: Michael Wendler Facebook

Michael Wendler siegt vor Gericht gegen die BILD Zeitung

Jetzt vorbe­stellen

Schla­ger­star Michael Wendler konnte vor Gericht einen wich­tigen Sieg gegen die BILD Zeitung und die Axel Springer SE errei­chen. Wie der Sänger (Sie liebt den DJ) vor kurzem über seine Face­book-Seite mitteilte, hat das Land­ge­richt Köln eine einst­wei­lige Verfü­gung gegen das große Verlags­haus und die bekannte Tages­zei­tung erteilt. Der Wendler zeigte sich auf seiner Face­book-Seite deut­lich betroffen und verur­teilte diese Art der Bericht­erstat­tung auf das schärfste.

Durch die einst­wei­lige Verfü­gung des Land­ge­richt Köln ist es der Gegen­seite ab sofort verboten folgende Dinge oder Behaup­tungen gegen Michael und/oder Claudia Wendler weiter zu verbreiten:

[otw_shortcode_info_box border_style=“bordered“ background_color_class=“otw-silver“]1.Der Insol­wendler

2.Vermö­gens­werte sollen vor der Eröff­nung eines Insol­venz­ver­fah­rens gegen Claudia Norberg beiseite geschafft worden sein

3.Für BILD waren Michael Wendler und Claudia Norberg nicht zu errei­chen.

4.Am 19. Mai 2016 hatte die Ehefrau des Schla­ger­stars die Insol­venz ihrer Firma‚ CNI Records‘ ange­meldet.“[/otw_shortcode_info_box]

Michael Wendler bekräf­tigte in seinem Posting noch einmal das die Berichte der BILD Zeitung vom 10.02.2017 unwahr sind und er sich mensch­lich gesehen wenigs­tens eine Entschul­di­gung der BILD Zeitung und des verant­wort­li­chen Redak­teurs gewünscht hätte.




1 Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*