Mitch Keller präsentiert seinen neuen Titel “Das ist der Grund”

© Volker Neumüller

Mitch Keller präsentiert seinen neuen Titel “Das ist der Grund”

Mitch Keller wuchs in Berlin und Bre­men auf und macht seit er denken kann Musik. Er ver­fügt über eine faszinierende Stimme und seit früh­ester Jugend eine schi­er gren­zen­lose Begeis­terung für die Musik! Wenn der gebür­tige Berlin­er vor dem Mikro­fon ste­ht, dann wird Musik zur Lei­den­schaft — zum Träger aller Gedanken und Gefüh­le. Mal direkt und ger­ade aus, mal san­ft oder mit einem char­man­ten Augen­zwinkern. Seine Erfahrun­gen als Solokün­stler, Stu­diomusik­er, Song­writer und Syn­chron­sprech­er gaben ihm das nötige Rüstzeug, um als Schlager­sänger so richtig durchzus­tarten. Sein 2015 erschienenes Debüt-Album “Ein­er dieser Tage”. ließ die Schlager­szene aufhorchen. Sehr gute Air­play-Platzierun­gen, jede Menge TV-Shows, Live-Auftritte und Pres­sev­eröf­fentlichun­gen macht­en den Namen Mitch Keller in Winde­seile deutsch­landweit bekan­nt.

Jet­zt ste­ht mit “20.000 Teile” das zweite Album von Mitch Keller in den Startlöch­ern. Die aktuelle Sin­gle “Das ist der Grund” ist der erste Vor­bote des neuen Glanzstücks, das frisch, fröh­lich, pop­pig und mit sehr viel Liebe von den Star-Pro­duzen­ten Matze Ros­ka und Jeo pro­duziert wurde. “Das ist der Grund” ist eine witzig-liebevolle Liebe­serk­lärung an die Frauen, die mit ihren Vorzü­gen nahezu jeden Mann ein­fan­gen kön­nen. Es geht um den göt­tlichen Plan warum der liebe Gott die Frauen erschuf.

Der klas­sis­che Dis­co­fox mit dem eingängi­gen Mits­ing-Refrain bringt musikalisch alles mit, was einen Schlager­hit aus­macht. Der Song ist klar struk­turi­ert, rockt mit einem lock­eren Dis­co-Groove und rhyth­mis­chen E-Gitar­ren Riffs. Diese Art des neuen Schlagers war vom Start weg auch die Zielset­zung im Song­writ­ing Kellers und der späteren Pro­duk­tion­sweise, für die Matze Ros­ka (pro­duziert u.a. Andreas Gabalier) und Jeo (sitzt u.a. für Andrea Berg an den Reglern) von je her ste­hen. Da kommt zusam­men, was zusam­menge­hört. “Das ist der Grund” ist hier­für der klin­gende Beweis und lässt für das Album “20.000 Teile”, das voraus­sichtlich Anfang Juni erscheint, Großes erwarten.

Mitch Keller “Das ist der Grund”

Quelle: MCS Berlin




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*