© monagertzen.de

 

- Anzeige -

Die mittlerweile zur Tradition gewordenen Instagram-Live-Talks bieten nicht nur erfahrenen Künstlern eine Plattform, um mit den Fans in Austausch zu bleiben, sondern geben auch den Newcomern der Branche Gelegenheit, sich vorzustellen und so bekannter zu werden. In unserem Live-Talk vom 14.07.2020 haben wir die Newcomerin Mona Gertzen kennengelernt, die versucht, in der Schlagerbranche Fuß zu fassen. Wir sind sicher: Das wird auf jeden Fall gelingen!!!

Ihr aktueller Titel lautet „SUPERBOY“. Darüber hat sie gesagt: „Mein persönlicher Track, der allen Mädels da draußen zeigen soll, dass jede ihren SUPERBOY finden kann“. Sie selbst habe ihren persönlichen Superboy bereits gefunden. Mit dem Lied möchte sie aber die Hoffnung verbinden, dass jedes Girl ihren passenden Partner früher oder später finden wird. Davon ist die junge Sängerin überzeugt.

Vom Bankschalter auf die Bühne

Dass man als Newcomerin nicht ausschließlich von der Musik seinen Lebensunterhalt verdienen kann, ist selbstredend. Aus diesem Grund arbeitet die junge Mona in ihrem erlernten Beruf Bankkauffrau konsequent weiter. Daher hat sie folgenden Wochenablauf: Montag bis Freitag steht sie in der Bankfiliale und kümmert sich freundlich, stets mit einem Lächeln und äußerst hilfsbereit um die Belange und Wünsche der Bankkunden. Am Wochenende betritt sie dann die Bühne und darf sich ihrer zweiten Leidenschaft, dem Singen, hingeben. Bei Auftritten darf sie ihre Lieder „Die Leinen los“ oder „Superboy“ präsentieren.

Mona und ihr erfahrenes Team

Für eine Newcomerin ist es außerordentlich wichtig, ein gutes, erfahrenes und für die Belange der Künstlerin stets offenes Team zu haben. Da kann man bei Mona Gertzen durchaus davon ausgehen: Sie arbeitet mit Caro und Andreas von der Gruppe WIND zusammen, die sich ihrer angenommen haben und sich um die musikalische Laufbahn der gelernten Bankkauffrau kümmern.

Es ist klar, dass Mona durch die langjährige Erfahrung der Gruppe WIND (35 Jahre Bandgeschichte) durchaus profitieren kann und sicherlich vieles für ihren weiteren Weg mitnehmen wird. Ein gemeinsames Duett mit Beatrice Egli wäre für die Newcomerin ein echter Traum.

Popschlager Aktuell wünscht Mona Gertzen für ihren weiteren Weg, sowohl beruflich als auch musikalisch, alles Gute und viel Erfolg.

Beitragsbild © monagertzen.de