Nach Berlin: Helene Fischer muss auch Konzerte in Wien absagen

© Kristian Schuller/Universal Music

Nach Berlin: Helene Fischer muss auch Konzerte in Wien absagen

Bereits in der vergan­genen Woche musste Helene Fischer in Berlin alle fünf Konzerte ihrer Tournee absagen. Grund dafür soll eine ernst­zu­neh­mende Infek­tion der oberen Atem­wege gewesen sein. Am frühen Montag­abend erreichte die Fans dann die nächste Schock-Nach­richt: Die beliebte Schla­ger­sän­gerin ist noch immer nicht voll­ständig genesen und muss die ersten beiden Konzerte in Wien eben­falls absagen. Ein Ersatz-Termin für die ausge­fal­lenen Konzerte steht bisher noch nicht fest. Die Fans haben größ­ten­teils Verständnis und ließen der Sängerin zahl­reiche Gene­sungs­wün­sche zukommen. Das offi­zi­elle State­ment von Helene Fischers Face­book gibt es hier zum nach­lesen:

Auch wir möchten uns den Gene­sungs­wün­schen der Fans anschließen und hoffen das Helene Fischer dann in wenigen Tagen wieder zur voll­stän­digen Gesund­heit findet und mit ihren Fans die rest­li­chen Konzerte feiern kann.

Was sagst Du dazu?

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar