Nach langer Pause: Am 4. April 2020 steigt das erste reguläre Live-Konzert von Helene Fischer

 

Das Warten der Fans hat ein Ende! Vor weni­gen Tagen gab das Man­age­ment von Helene Fis­ch­er den ersten reg­ulären Konz­ert­ter­min für das kom­mende Jahr bekan­nt. Am 4. April 2020 lädt die Schlager­sän­gerin nach ein­er lan­gen Pause ihre Fans wieder zu ein­er spek­takulären Show ein. Musikalisch war es aber auch in den ver­gan­genen  Monat­en nie ganz ruhig um Fis­ch­er.

So präsen­tierte sie unter anderem einen englis­chen Titel, lan­dete vor weni­gen Wochen aber auch einen neuen Num­mer-Eins-Hit. Dabei überzeugte keineswegs ein vol­lkom­men neuer Song die Fans, son­dern ein Live-Mitschnitt, der während der Sta­dion-Tour im let­zten Jahr aufgenom­men wurde. Nach knapp anderthalb Jahren Pause soll nun Anfang April 2020 das erste offizielle Live-Konz­ert stat­tfind­en. In den ver­gan­genen Monate machte Fis­ch­er vor­wiegend mit kleineren Pri­vatkonz­erten Schlagzeilen.

Konzert für Österreich geplant

Über­raschend ist, dass die deutsche Schlagerköni­gin ihr erstes Live-Konz­ert nach langer Pause nicht in der Bun­desre­pub­lik, son­dern in den öster­re­ichis­chen Alpen geben wird. So hat sich die Sän­gerin gemein­sam mit ihrem Man­age­ment für Bad Hof­gastein entsch­ieden. Mit ihrem Konz­ert soll Fis­ch­er das offizielle Ende der Win­ter­sport­sai­son begleit­en, gle­ichzeit­ig sollen ihre Hits aber auch Lust auf den bevorste­hen­den Früh­ling machen.

Bis­lang ist noch nicht bekan­nt, ob Helene Fis­ch­er 2020 weit­ere Konz­erte geben wird. So sind auch eventuelle Ter­mine in Deutsch­land offen. Fis­ch­er hält sich hierzu auch bedeckt. In einem Inter­view, das sie zulet­zt in ein­er Youtube-Sendung von Frank Elst­ner gegeben hat, schwärmte Fis­ch­er von ihrem neuen Part­ner Thomas Sei­t­el und bestätigte, dass sie momen­tan sehr glück­lich sei.

Fischer verdiente Millionen mit ihren Konzerten

Helene Fis­ch­er gilt heute als eine der größten Schlager­sän­gerin­nen weltweit. Mit ihrem glam­ourösen Out­fits und den aufwendi­gen Shows hat die junge Kün­st­lerin dem deutschen Schlager einen ganz neuen Charak­ter gegeben. Dabei waren ihre Anfänge mehr als beschei­den. Zu ihren ersten regionalen Konz­erten reiste Fis­ch­er alleine ohne Band und viel Equip­ment. Mit den Dimen­sio­nen ihrer Sta­dion­tour hat­te das nichts gemein. Als Fis­ch­er zur Sta­dion­tour durch die Repub­lik fuhr, fol­gte ihr ein beein­druck­endes Team, das unter anderem mit 20 LKWs die imposante Show­bühne trans­portierte.

Doch nicht nur die Ausstat­tung, son­dern auch das Styling von Fis­ch­er änderte sich mit dem Ruhm. Erin­nerten die ersten Auftritte von Fis­ch­er noch ein wenig an die ländlichen Schul-Abschluss­bälle und das Out­fit der Büroangestell­ten, brachte der Ruhm der jun­gen Kün­st­lerin ein ganzes Team an Styl­is­ten mit.

Der Style von Helene Fis­ch­er ist ein­ma­lig und fasziniert die Fans eben­so wie ihre Musik. Dabei überzeugt sie immer wieder mit sehr ele­gan­ten Out­fits, weiß aber auch einen Hauch Sexy­ness umzuset­zen. Die Vielfalt der Stylings ist dabei beein­druck­end groß, denn neben Pail­let­ten­klei­dern faszinierte Fis­ch­er schon mit schlicht­en Klei­dern.”, fasst Ida Beck­er von GLAMOURLUX zusam­men.

Auf der Bühne sind die Out­fits von Helene Fis­ch­er mehr als spek­takulär. Dabei ist die Schlager­sän­gerin dafür bekan­nt, dass sie gerne viel Bein zeigt. Daher greift sie bevorzugt auf Hot Pants und kurze Klei­d­chen zurück. Doch auch hier dür­fen Pail­let­ten und Glitzer natür­lich nicht fehlen und brin­gen den gewün­scht­en Glam­our mit.

Schreibe einen Kommentar