© Jenny Meyer

 

- Anzeige -

Positive Einstellung – immer fröhlich – Freude an der Musik: So haben wir die in Frankfurt (Oder) geborene Sängerin Nadin Meypo erlebt. In unserem ersten Instagram-Live-Talk nach der einwöchigen Sommerpause stand sie für Fragen der gegenwärtigen Weitsituation, ihrer musikalischen Laufbahn sowie ihren Zukunftsplänen Rede und Antwort. Eine kurze Gesangseinlage und die Bekanntgabe der neuen Single waren außerdem Teil des Talks, der die Zuschauer sehr erfreut hat.

Die Menschen sitzen nebeneinander, dicht gedrängt, im Flugzeug und müssen eine Mund-Nasenbedeckung tragen – die Busse, gerade in den Bundesländern, in denen bereits der Schulbetrieb angefangen hat, sind überfüllt, ohne die Möglichkeit, den Abstand einzuhalten. Gleichzeitig fallen Veranstaltungen in der Musik-/Unterhaltungsbranche wegen erhöhter Corona-Zahlen aus.

Diesen Gegensatz hat Nadin Meypo versucht, aus zweierlei Sicht zu erläutern: Zum einen ist sie der Meinung, dass es, objektiv betrachtet, schwer zu verstehen ist, dass derartige Unterschiede gemacht werden. Gleichzeitig ist sie der Überzeugung, dass jede gegenwärtig getroffene Maßnahme durchaus ihren Sinn hat, zum Wohle von Leib und Seele der Bevölkerung getroffen wird und uns so weiterbringt, um spätestens 2021 wieder gemeinsam feiern zu dürfen.

„Rand des Verstandes“ – die neue Single (VÖ: 04.09.2020)

Neben Liedern wie „Ich und Du“, „Lampenfieber“, „Hallo Freiheit“, „Hey Du“ und „Schwerelos“, hat Nadin Meypo einen Song in ihrem Repertoire, den sie einem in ihrem Leben besonderen Menschen gewidmet hat: ihrer Tochter. Der Text, von der Sängerin selbst geschrieben, fasst all die Worte zusammen, die eine Mutter ihrer Tochter mit auf den Weg geben will, damit diese sich sicher sein kann, immer geliebt und der helfenden Hand der Mutter sicher zu sein. Alleine der Refrain, der während des Live-Gesprächs von Nadin gesungen wurde, berührte die Zuschauer und führte zu Lobeshymnen in der Kommentarzeile.

Mit dem Lied „Lovesong“ zeigt sich Nadin Meypo von einer außergewöhnlich anderen Seite. Sie überbringt damit eine einfache, aber doch wertvolle Botschaft und schafft beim Anhören Gänsehautmomente. Die Ballade ist für all diejenigen, die einem persönlich sehr nahestehen und denen man einfach sagen möchte, „wie schön es ist, dass es dich gibt“. Mit wenigen Worte und einfachen Harmonien besingt Nadin Meypo damit das Größte und Wichtigste, die Liebe.

Die Sängerin machte in unserem Live-Talk auch bekannt, dass am 04.09.2020 ihre neue Single „Rand des Verstandes“ veröffentlicht werden wird. Auf den Social-Media-Kanälen ist das Cover des Songs bereits zu sehen.

Popschlager Aktuell wünscht Nadin Meypo für die Veröffentlichung der neuen Single alles Gute und für die Karriere weiterhin viel Erfolg.

Beitragsbild © Jenny Meyer