Neon präsentiert das zweite Album – „2.0“ – mehr als nur ein Albumtitel

Neon
© Andreas Metz

Neon präsentiert das zweite Album – „2.0“ – mehr als nur ein Albumtitel

Tom und Andi, besser bekannt als „Neon“, laden mit ihren Liedern zum Träumen ein, sie sprechen ihren Fans aus der Seele und sie sorgen bei jedem Live-Auftritt für Begeisterungsstürme und ausgelassene Partystimmung. Mit mehr als 100 Live-Auftritten im Jahr kann man nicht mehr von einer Eintagsfliege reden, sondern von einem Konzept, welches immer weiter aufgeht.

Nach dem Debut-Album „Universum“ starten sie jetzt richtig durch. Markus Krampe, der unangefochtene Eventkönig der Schlager- und Partyszene, suchte einen neuen Act für seine beliebte und überaus erfolgreiche Olé-Konzertreihe und hunderte Bewerbungen folgten seinem Aufruf. Das Duo „Neon“ machte das Rennen um den begehrten Platz auf der ganz großen Bühne, auf der sich bekanntlich nur die Topstars der Szene das Mikrofon in die Hand geben. In der Arena auf Schalke, beim großen Finale der Olé-Tour 2016, präsentierten Tom und Andi erstmals die neue Single und über 40.000 Schlagerfans feierten „In dieser Nacht“ – so der passende Name des modernen, von Tom Marquardt geschriebenen und von Jack Price produzierten Foxtitels. Eine bundesweite, mehrteilige TV-Reportage bei RTL portraitierte Tom und Andi auf ihrem spannenden Weg zum Titelgewinn und beim krönenden Abschluss des Wettbewerbs: Dem Auftritt bei „Ole auf Schalke“. Nach 2016 und 2017 ist Neon auch 2018 wieder bei den Olé-Parties dabei und steht auf vielen Events zusammen mit Kollegen wie Maite Kelly, Beatrice Egli, Jürgen Drews, Michelle, Fantasy oder Mickie Krause auf der Bühne.

Neon punktet auch im Ausland

Im Jahr 2017 suchte der TV-Sender „sonnenklar.TV“ auf der Sonneninsel Mallorca den „Künstler des Jahres“ und auch hier konnte sich Neon gegenüber etablierten Kollegen durchsetzen und den Titel nach Deutschland holen. Neben großer Anerkennung, Urkunde und Trophäe wird der Titelgewinn noch durch einen Auftritt bei der großen Promi-TV-Gala „Goldene Sonne“ am 07.04.2018 im Wunderland Kalkar gekrönt.

Nicht nur optisch haben sich die Jungs von Neon in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Durch das neue Kreativteam ist auch eine musikalische Frischzellenkur gelungen. Präsentiert wird das mit Spannung erwartete, neue Album „2.0“ am 08.04.2018 vor rund 1000 Gästen in der Weststadthalle Essen. Der Name „2.0“ steht hierbei nicht nur numerisch für das zweite Album, es repräsentiert symbolisch gleichermaßen die Weiterentwicklung von Neon – quasi eine komplette Neuauflage nach dem ersten Album aus dem Jahr 2016. Bei der Entstehung ihres neuen, musikalischen Babys war eines für die Jungs besonders wichtig: „Keine Kompromisse – wir machen nur Nummern, die uns selbst zu 100% gefallen“. So ist es für die beiden Sänger ein Herzenswunsch gewesen, nicht nur einige eigene Texte und Melodien umzusetzen, sondern gleichzeitig auch eine große Bandbreite an Titeln und Stilrichtungen zu präsentieren – eben genauso, wie sie es auch in ihren Liveshows machen. Es verwundert daher nicht, dass sich neben bereits etablierten Songs wie „In dieser Nacht“, „Ayo“ oder „Au Revoir“ auch ganz andere Stilistiken wiederfinden. Eine Musicalballade darf dabei ebenso wenig fehlen, wie ein englischer Coversong oder klassische Foxtitel die speziell den DJs und Tanzpaaren in den Discotheken und Tanzcafés der Nation gefallen dürften.

Neuer Look, neuer musikalischer Style, neues Logo – eine Kombination auf die Tom und Andi nun alles setzen. Die Szene beobachtet die Beiden genau und wie man unter Musikern so schön sagt: „Das zweite Album ist das Wichtigste“.

 Neon „2.0“

Quelle: Pulsschlag Music




Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Was sagst Du dazu ?!

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*